Plattenbau für Schweine

Während sich bei uns die Gemüter am deutschlandweit einzigen Schweine-Hochhaus in Maasdorf erhitzen, geht diese Bauweise in China bereits in Serie. Der neunstöckige Stall im Vordergrund wurde kürzlich in der Nähe von Guigang in der Provinz Gunagxi eröffnet. Weitere Gebäude mit bis zu 13 Stockwerken sind im Bau. Die Entwickler erwarten arbeitswirtschaftliche und seuchenhygienische Vorteile. Pro Etage sind 1 000 Sauen
untergebracht. Die Luft wird seitlich angesaugt und gefiltert. Die Abluft gelangt über zentrale Schornsteine ins Freie.

Schweinehochhaus Foto: Henk Riswick

Neue Fotogalerien

Leserkommentare Kommentieren

  1. von Paul Siewecke · 1.

    Das wäre doch mal ein lohnendes Ziel für unsere lieben Tierrechtler! Ist allerdings auch gefährlich, in China gibt es noch die Todesstrafe und für Wirtschaftsspionage (ja, die Ironie ist mir bewusst) gibt es mindestens langjährige Haftstrafen....

    Das meinen unsere Leser:
Ihre Meinung

Zum Schreiben eines Kommentars loggen Sie sich bitte ein!

Sie sind neu hier?

Als Abonnent kostenlos registrieren