Weide im Steinbruch 

Sichtlich wohl fühlen sich die über 30 Taurus-Rinder im ehemaligen Steinbruch Gerhausen bei Blaubeuren. Die Rinder sind eine Auerochsen-Abbild-Züchtung und sollen gemeinsam mit Wildpferden der Rasse Konik im Rahmen des Projektes „Urzeit-Weide“den Landschaftscharakter des 75 ha großen Steinbruches erhalten. Die Tiere sind ganzjährig draußen und werden von einem Landwirt betreut. Die Eigentümerin des Steinbruchs, die HeidelbergCement AG, hat dieses Projekt gemeinsam mit der Blautal Land und Forst, dem NABU BW und dem ISTE BW initiiert.

Taurus Rinder Foto: HeidelbergCement AG

Neue Fotogalerien

Leserkommentare Kommentieren

Es gibt noch keine Kommentare. Seien Sie der Erste. Wir freuen uns über Ihre Meinung!

Ihre Meinung

Zum Schreiben eines Kommentars loggen Sie sich bitte ein!

Sie sind neu hier?

Als Abonnent kostenlos registrieren