GAP-Stilllegung: Agrarminister wollen Selbstbegrünung kippen

Bei der Agrarministerkonferenz (AMK) Anfang April einigten sich die Agrarminister der Länder darauf, die bisher geplante verpflichtende Selbstbegrünung der 4% Stilllegungsflächen im Rahmen der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) ab 2023 zu lockern. Es soll nun geprüft werden, die Selbstbegrünung wieder aufzugeben, teilte Sachsens Agrarminister Wolfram Günther (Grüne) nach der AMK mit. Untersaaten oder bestimmte Vorfrüchte sollten auf den Stilllegungsflächen nicht ausgeschlossen werden,...

top agrar plus

Mit top+ weiterlesen

top agrar
Digital

Monatsabo

9,80 EUR / Monat

1. Monat kostenlos

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital + Print

Jahresabo

124,20 EUR / Jahr

Sehr beliebt

  • Alle Vorteile des Digitalabos
  • 12x pro Jahr ein Heft
  • Zusätzliche Spezialteile Rind und Schwein wählbar
  • Kostenlose Sonderhefte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital

Jahresabo

117,60 EUR / Jahr

Spare 6% zum Monatsabo

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
Bereits Abonnent?

Die Redaktion empfiehlt