Hans Foldenauer im Kurzporträt

Als Pressesprecher des BDM fungiert Hans Foldenauer als Sprachrohr des Bundesverbands Deutscher Michviehhalter e.V..

Der BDM vertritt die Interessen der deutschen Milchviehhalter und steht für eine gesellschaftsverträgliche, nachhaltige und vielfältige Milchwirtschaft zum Nutzen aller ein. Das Ziel der Interessenvertretung ist es, dass sich die Milchviehbetriebe wirtschaftlich nachhaltig entwickeln können. Um dies zu erreichen, müssten mit dem Milchpreis die Vollkosten der Produktion gedeckt werden, sodass die gesamtwirtschaftliche Bedeutung des Milchsektors wieder gestärkt werden würde.

Als Sprecher des BDM vertritt Hans Foldenauer die Meinung, die Agrarpolitik müsse umgestellt werden. Eine Neuausrichtung der Gemeinsamen Marktordnung sei der Schlüssel zu einer erfolgreicheren, nachhaltigeren Milchwirtschaft. In Zukunft müsse es wieder darum gehen, dass die Landwirte ihr Einkommen aus dem Verkauf ihrer Produkte erwirtschaften können und nicht aus staatlichen Geldern.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen