Heft+

Wer sein Grobfutter auf die wichtigsten Inhaltsstoffe untersuchen lassen will, hat die Qual der Wahl. Südplus zeigt in der September-Ausgabe das detaillierte Angebot ausgewählter ...

Der Rohproteingehalt ist kein Zulassungskriterium mehr, bleibt für die Vermarktung aber wichtig. Hier die Sortenempfehlung für Ihren Standort.

In Deutschland haben die ersten Anlagenparks langfristige Stromabnahmeverträge mit der Industrie abgeschlossen – ein spannendes Modell, das aber nicht ohne Risiko ist.

Ackerfuchsschwanz soweit das Auge reicht – in immer mehr Beständen tritt das Ungras Nr. 1 auf. Reagieren Sie mit ackerbaulichen Maßnahmen und einer ausgeklügelten Herbizidstrategie.

Lässt sich mit N-effizienten Weizensorten der Düngestickstoff bestmöglich ausnutzen?

Bewachsene Schutzstreifen verhindern, dass Nährstoffe, Pflanzenschutzmittel oder Boden von der Fläche abschwemmen. Zudem sind sie förderfähig.

Ältere Meldungen aus Heft+ lesen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie selber einen Liquiditätsplan mit Excel-Vorlagen erstellen können.

Mit Stromabnahmeverträgen unter dem Namen PPA (Private Purchase Agreement) bieten derzeit mehrere Ökostromanbieter Verträge an. Doch was sind PPA eigentlich?

Vorschläge zu den Agrarzahlungen bis 2031

Heft+

Gerste: Die Stars des Südens

vor

Bei Hitze und Trockenheit bringen Zweizeiler oft noch gute Kornqualitäten. Daher dominieren sie den Anbau im Süden. Achten Sie bei der Sortenwahl verstärkt auf Ertragsstabilität.

Premium

Wie können sich Rindfleischprogramme auf Dauer am Markt etablieren und gute Preise zahlen? Zwei süddeutsche Projekte geben Einblick in ihre Erfolgsrezepte.

Problemunkräuter und strenge Auflagen erschweren den Herbizideinsatz in Raps. Könnten Hacken plus Einsatz eines Nachauflaufherbizids die Lösung sein?

Staubsauger ist nicht gleich Staubsauger. Wir haben zwei Geräte, die mit Wasserfiltern arbeiten, über mehrere Monate im Landhaushalt getestet.

Der Bund will den Ausbau der Stromtrassen beschleunigen.

Heft+

So ermitteln Sie den Düngebedarf

vor

Vor jeder Düngemaßnahme gilt es, den Düngebedarf für Stickstoff und Phosphat zu ermitteln. Hier ein Fahrplan.

Heft+

Auf Abstand bleiben

vor von Matthias Bröker

Der Schutz von Gewässern hat oberste Priorität. Daher gilt es, bei der Düngung Abstand zu halten.

Ältere Meldungen aus Heft+ lesen