Tierhaltung

Beschäftigungsmaterial: organisch und faserreich

Seit dem 1. August ist organisches und faserreiches Beschäftigungsmaterial Pflicht – und das zu jeder Zeit. Hier finden Sie wichtige Infos und Details zu den neuen Vorgaben.

Seit dem 1. August 2021 müssen Schweine jederzeit Zugang zu organischem und faserreichem Beschäftigungsmaterial erhalten. Das schreibt die neue Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung vor.

Details, Hilfestellungen und weiterführende Informationen zum Thema Beschäftigungsmaterial haben wir an dieser Stelle für Sie gebündelt. Die Meldung wird laufend ergänzt.

Bei der Auswahl des Beschäftigungsmaterials bietet das niedersächsische Landesamt für Verbraucherschutz und -sicherheit (Laves) Tierhalten eine Orientierungshilfe. Das Laves hat einige häufig verwendete Beschäftigungsmaterialien bezüglich der gemäß der Haltungs-VO erforderlichen Eigenschaften beurteilt. Hier gelangen Sie zur Übersicht.

Zudem hat das Laves eine Hilfestellung bei der Beurteilung von Beschäftigungsplätzen an Raufuttereinrichtungen veröffentlicht.

können Sie die Hilfestellung herunterladen.

Die ausführlichen Ausführungshinweise zur Haltungs-VO finden Sie hier.

Ihre Meinung ist gefragt

Wir benötigen Ihr Feedback zur Startseite.

Teilen Sie uns Ihre Meinung in nur 2 Minuten mit und entwickeln Sie mit uns die Startseite von topagrar.com weiter.

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.