Körnerleguminosen

Tipps für den Anbau

Erbsen, Ackerbohnen und Soja stehen mittlerweile öfter auf dem Acker. Aber auch die Lupine hat sich in einigen Regionen fest etabliert. Nachfolgend finden Sie umfangreiche Hinweise zu den Kulturen.

In Deutschland nimmt die Anbaufläche von Körnerleguminosen stetig zu. Als regionale eiweißreiche Früchte können sie z.B. eine interessante Ergänzung in der Wiederkäuer- und Monogastrierfütterung sein. Zudem steigt das Interesse in der Humanernährung (vor allem an Soja). Wer sich als Neueinsteiger für den Anbau interessiert, muss allerdings vorher unbedingt die Absatzwege klären. Infos zum Anbau, die sowohl für ökologisch als auch für konventionell wirtschaftende Betriebe gleichermaßen interessant sind, finden Sie in den untenstehenden Beiträgen:

Die Redaktion empfiehlt