Hochschulranking 2012: Uni Hohenheim

Die Universität Hohenheim bietet die größte Vielfalt an Studiengängen mit agrarwissenschaftlichen Schwerpunkten in Deutschland. Die Studenten können zwischen drei verschiedenen Bachelor- und zehn verschiedenen Masterstudiengängen wählen. Die Versuchsstation der Uni Hohenheim dient der Durchführung von Forschungsprojekten der Pflanzen- und Nutztierwissenschaften.

Im Rahmen des top agrar-Hochschulrankings 2012 wurden die Studenten um die Bewertung ihrer Hochschule gebeten. Hier sind die Ergebnisse:

Würden Sie Ihre Hochschule weiterempfehlen?

250 Hohenheimer Agrar-Studenten haben an unserer Befragung teilgenommen. 91% der Studierenden würden ihre Uni weiterempfehlen. „Die Uni Hohenheim versucht in jedem Bereich so gut wie möglich und auf dem neuesten Stand zu sein. Die Forschung ist in allen Bereichen Top!“, begründet eine Studentin ihre Bewertung.

So benoten die Studenten die Kernbereiche:

Uni Hohenheim Alle Hochschulen
Pflanzenproduktion 1,7 1,7
Tierproduktion 1,7 1,7
Wirtschaft 1,7 1,8
Landtechnik 1,6 2,3

Noten: 1= sehr gut 5= mangelhaft

„Die Pflanzenproduktion und die Landtechnik sind in Hohenheim besonders gut ausgeprägt, unterstützt durch mehrere Versuchsgüter der Uni“, erklärt ein Student. Vorrangig in der Landtechnik kann sich die Uni von anderen absetzen und erreicht hinter Witzenhausen den zweiten Platz. In der Tierproduktion landet Hohenheim auf dem ersten Platz unter den Universitäten. Ein Student ist der Meinung: „Im Bereich Tierproduktion steht Aktualität sowie die perfekte Organisation der Module im Vordergrund.“ Die Agrarökonomie wird aufgrund der fakultätsübergreifenden Zusammenarbeit mit dem wirtschaftswissenschaftlichen Institut von einzelnen Studenten gelobt.

Hier sehen die Studenten Verbesserungsbedarf:

74% der Studenten sind der Meinung, dass es der Lehre an Praxisbezug mangelt. Dagegen fordern nur 15% der Studenten Verbesserungen bei der Qualität der Lehre und 23% sehen Verbesserungsbedarf bei der Ausstattung. 35% der Studierenden wünschen sich einen besseren Aufbau des Studiums.

Diese Noten vergeben die Studenten für:


Uni Hohenheim Alle Hochschulen
Kursangebot 1,9 2,0
Wahlfächerangebot 2,0 2,0
Tutorienangebot 2,4 2,5
Exkursionsmöglichkeiten 2,6 2,1
Technische Ausstattung 2,0 1,8
Medien und E-Learning 1,6 1,9
Praxisbezogenheit 2,6 2,2
Aktualität der Lehre 1,9 1,9
Abstimmung der Module 2,4 2,3
Fachliche Qualifikation der Dozenten 1,6 1,6
Didaktische Fähigkeiten der Dozenten 2,3 2,2
Beratung und Betreuung durch Dozenten 2,2 2,0
Anzahl Studenten zu Dozenten 2,3 2,1

Der Praxisbezug erhält, neben den Exkursionsmöglichkeiten, die schlechteste Note. Die beste Bewertung erhält die fachliche Qualifikation der Dozenten. Ein Student meint: „Es gibt viele Professoren, die den Studenten mit Herzblut das Wissen vermitteln.“ Die Ausstattung wird von 23% der Studenten als verbesserungsbedürftig angesehen und so erhalten Medien und E-Learning eine 1,6, die technische Ausstattung eine 2,0.

Diesen Zeitaufwand schätzen die Studenten für:


Uni Hohenheim Alle Hochschulen
Vorlesungen 22,8 22,7
Vor- und Nachbereitung 15,0 13,7
Summe 37,8 36,4
Bezeichnen den Lern-/Zeitaufwand als zu hoch 4% 13%
Klagen über Stress und zu hohe Belastung 14% 24%

Die Studenten schätzen den Aufwand für Vorlesungen und Vor- und Nachbereitung etwas höher ein als im Durchschnitt aller Hochschulen. Allerdings gibt nur ein geringer Anteil der Studenten an, der Lern-/ Zeitaufwand sei zu hoch oder klagt über Stress und zu hohe Belastung.

Auf diese Berufe fühlen sich die Studenten vorbereitet:

Ein Großteil der Studenten der Uni Hohenheim fühlt sich auf Berufe in Wissenschaft und Forschung vorbereitet. Etwa 60% erkennt eine Vorbereitung für Aufgaben im vor- und nachgelagerten Bereich sowie der Industrie. Lediglich 29% der Studenten sieht sich vorbereitet für die Leitung eines landwirtschaftlichen Betriebes.

Aus diesen Gründen entschieden sich die Studenten für die Hochschule:

Ein Drittel der Studenten aus Hohenheim hat die Uni aufgrund der Studienschwerpunkte gewählt. Weitere Gründe sind persönliche Empfehlungen, die Heimatnähe oder der Studienort. Andere Entscheidungshilfen spielen eine untergeordnete Rolle.


 
Fazit:
 


Insgesamt sind die Studenten mit ihrer Uni zufrieden, wünschen sich aber in einzelnen Bereichen mehr Praxisnähe. Die Uni Hohenheim zeichnet sich nach Meinung einzelner Studenten durch sein Agrartechnikinstitut aus. Ein Student beschreibt: „Die Landtechnik ist sehr gut, das Agrartechnikinstitut ist nahezu ein Alleinstellungsmerkmal in Deutschland!“

(Kira Meiß) www.agravis.de
www.bigdutchman.de