Die Ausbreitung des Coronavirus bestimmt die Schlagzeilen - auch in der Landwirtschaft. Hier haben wir die wichtigsten Informationen für Sie gebündelt - stetig aktualisiert.

Im Rahmen seiner Nutztierstrategie plant NRW eine Kommunikations- und Evaluierungsplattform für den Stallbau. Gesucht sind innovative Tierhaltungskonzepte und deren Transfer in die Praxis.

Premium

Eine unterfränkische Gemeinde will Hunderte von Hektar für den Ausgleich von Baugebieten sichern. Die Landwirte im Ort lassen sich das nicht gefallen – und kippen das Vorhaben.

Expertenrunde am 16. April

Webinar: Corona in der Landwirtschaft

vor von Eva Piepenbrock

Die aktuelle Situation wirft Fragen auf. Wie geht es weiter mit der Landwirtschaft? Das Start-up „ag.supply“ und top agrar blicken im kostenlosen Webinar am 16.4 auf die Chancen der Krise.

Premium

Fungizid- und Wachstumsreglereinsätze in Getreide, keine Chance für Schädlinge in Raps, erste Vorauflaufbehandlungen in Rüben

Der Vieh- und Fleischhandelsverband sieht die Coronakrise als Gelegenheit, die heimische Landwirtschaft stärker in das Bewusstsein von Politik, Behörden und Verbraucher zu rücken.

Für mehr Investitionen in Sektorenkopplung und Innovationen schlägt die Energy Watch Group eine neuartige Kombikraftwerksvergütung vor.

Premium

Kritische Situationen im Stromnetz

Ostern droht kein Stromnetzausfall

vor von Hinrich Neumann

Am letzten Wochenende hat es bei viel Wind- und Solarstromproduktion laut „Vernunftkraft“ eine Krise im Stromnetz gegeben. Wissenschaftler und Verbände sehen das nicht dramatisch.

Premium

Aufgrund der Corona-Pandemie sind zurzeit Veranstaltungen und Versammlungen untersagt. Dazu zählen auch Osterfeuer. Darf ich als Landwirt mein privates Osterfeuer trotzdem ohne Gäste anzünden?

Die Coronakrise zeigt der Landwirtschaft, wie verletzlich und abhängig sie ist, sagt die ehemalige Landwirtschaftsministerin Künast. Sie verschärft die Fragen an die Zukunftskommission...

Premium

Unter den Landwirten gehen die Meinungen zum geplanten Umbau der Tierhaltung auseinander. Wir sprachen mit einem Befürworter und einem Kritiker. Hier ihre Argumente...

Die neuesten Nachrichten

Energie - News

Synthetisches Gas als Stromspeicher

vor von Hinrich Neumann

Mit der Umwandlung von Strom in Methan kann die Versorgung mit erneuerbaren Energien im Winter gelingen, zeigen Wissenschaftler aus der Schweiz.

Eine deutliche Zuspitzung der Situation befürchtet die Geflügelwirtschaft für das Osterfest, wenn angestellte Berufspendler aus Polen, Tschechien oder Ungarn über die Feiertage in die Heimat...

Für Flächen, die an Gewässer angrenzen und eine Hangneigung von durchschnittlich mindestens 5 % aufweisen, ist künftig eine verpflichtende Begrünung von 5 Metern an den Ufern vorgeschrieben.

Das Arbeitsministerium plant die Lockerung des Arbeitszeitgesetzes. Bis Ende Juni sollen in systemrelevanten Berufen längere Arbeitszeiten erlaubt werden – auch in der Landwirtschaft.

Die Milchanlieferung innerhalb der EU ist in den vergangenen Monaten merklich gestiegen. Ursache ist auch der milde Winter.

Effektiver Wildtierschutz beginnt bereits vor der Mahd. Darauf machen Lohnunternehmerverband, Maschinenringe, Bauernverband und Jagdverband gemeinsam aufmerksam.

Die neue antragsrunde für Agrarumweltmaßnahmen sowie für die Beibehaltung oder Umstellung auf ökologischen Landbau in Niedersachsen starten wieder.

Acker & Agrarwetter - News

DMK-Tagung: Silierzusätze in der Maiskonservierung

vor von Alfons Deter

Bei einer Tagung des Deutschen Maiskomitees an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf ging es um die Vorteile von Silierzusätzen.

Auf der internationalen Handelsplattform für Milchprodukte stieg der Durchschnittspreis in dieser Woche um 1,2 % auf 2.969 $/t.

Panorama - News

Vogel und Lange danken Erntehelfern

vor von Alfons Deter

Polnische Berufspendler erhalten in Brandenburg eine Aufwandsentschädigung von 65 Euro pro Tag, hinzu kommen Zuschläge für Familienmitglieder. Politiker bedanken sich bei den Helfern schriftlich.

Ältere Meldungen lesen