Ihr Agrarwetter

2°C

Münster (Westfalen)

Ihr Agrarwetter

2°C Münster (Westfalen)

top agrar Digital

Mit top agrar Digital lesen Sie fundierte Fachbeiträge exklusiv auf topagar.com und sichern sich so Ihren Wissensvorsprung!

Darüber hinaus bietet Ihnen top agrar Digital Zugang zu folgenden Plus-Inhalten:

  • Plus-News
  • Marktpreise und Milchpreisbarometer
  • Pflanzenschutz-Empfehlungen
  • Aktuelle eMagazin-Ausgabe von top agrar
  • Vielzahl an Plus-Newslettern

Testen Sie top agrar Digital 30 Tage lang kostenlos und überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Ab 1. Dezember gelten die neuen Vorgaben der novellierten TA Luft. Was sich für Schweinehalter jetzt ändert, erklärt Ewald Grimm vom KTBL.

Hofgespräche: Neue Folge!

Franziska Kampmann zu Gast im Bäuerinnen-Podcast

vor von Melanie Suttarp

Erst Profi-Ruderin, jetzt Vollzeit-Landwirtin: Im Podcast erzählt Franziska Kampmann von ihrer Karriere als Leistungssportlerin, von Olympia in Tokio und ihrem Leben in der Landwirtschaft.

Verhärtete Fronten: Natur- und Umweltverbände feiern die steigende Zahl an Wölfen. Weidetierhalter bangen um ihre Existenz und fordern, einzelne Wölfe zu schießen. Könnte ein Vermittler helfen?

Dr. Alexander Hinrichs wünscht sich von der neuen Bundesregierung eine Berücksichtigung der bestehenden Tierwohl-Programme in ihren Planungen. Deren Erfolge dürften keinesfalls gefährdet werden.

2022 muss ein Jahr der ökologischen Umsetzungsoffensiven werden, um den Stillstand der letzten Jahre aufzuholen, meint der Nabu. Viele, was die Kolaition plane, sei gut. Teilweise fehlen aber...

Auch im Jahr 2021 nimmt das baden-württembergische Landwirtschaftsministerium die Auszahlung der Fördergelder des Gemeinsamen Antrags vorweg. Erste Gelder sollen bereits angewiesen sein.

Die Fettpressenkupplung Snapstar lässt sich einfach auf einen Schmiernippel drücken. Dabei umschließt der Vierbackenverschluss den Nippel. Sitzt sie richtig, quillt kein Fett am Nippel vorbei.

Ein angespannter Schweinemarkt, teure Betriebskosten & gesellschaftliche Anfeindungen: Die Stimmung ist auf dem Tiefpunkt. Der Verband erinnert jedoch an die vielfältigen Aktionen, die gerade laufen.

Deutsches Tiefkühlinstitut

Tiefkühlprodukte werden deutlich seltener weggeworfen

vor von Alfons Deter

In punkto Frische sind Tiefkühlprodukte unschlagbar, sie werden direkt nach Ernte oder Zubereitung in kürzester Zeit schockgefrostet. Laut einer repräsentativen Umfrage wird TK immer beliebter.

Die neuesten Nachrichten

Ab 2022 sind konventionelle Komponenten in Biofutter verboten. Bei der Fütterung von Hühnern und Schweinen wird es bei essenziellen Aminosäuren eng, meint Jürgen Zankl von Bioland.

Viele Frauen wahren den Überblick im Familienalltag. Das erfährt oft wenig Wahrnehmung und Wertschätzung, sagt top agrar-Redakteurin Katharina Meusener. Sie berichtet über „Mental Load“.

Weizenfuture für März erreichte am Mittwoch einen neuen Rekordpreis. Am Freitag ging er auf 300,50 €/t zurück, Marktakteure rechnen aber mit einer zunehmenden Weizennachfrage am Weltmarkt.

Tierrechtler zeigen Landwirte häufig an, bei denen Tiere im Stall verbrannten. Zuletzt schreckten große Feuer die Öffentlichkeit auf. Die bauordnungsrechtlichen Anforderungen reichen aber aus.

Landwirte, die Nischen in der Vermarktung tierischer Produkte erschließen, haben oft einen langen Weg vor sich. Über die Chancen und Hürden sprechen wir beim f3-Scheunengespräch am 2. Dezember.

Die Moorbauern in Niedersachsen würden eine Wiedervernässung mittragen, wenn die Bedingungen fairt sind: Es müsse ausreichend Geld für volle Entschädigungen, ein Konzept und Machbarkeitsstudien...

Bodenhaltung löst die Kleingruppen bei den Legehennen ab. Besonders stark wächst aber die Biohaltung. Deutsche Halter bauen generell ihre Kapazitäten weiter aus. Hier die neuesten Zahlen.

Für das automatische Beifüttern von Ferkeln während der Säugephase gibt es eine Vielzahl von Systemen. Unsere Marktübersicht zeigt, worin sich die Anbieter unterscheiden.

Das Grünfutter soll schnell ins Silo. Dafür muss es zügig abtrocknen. Ist das nur mit Aufbereitern an den Mähwerken möglich, oder klappt das auch ohne?

Der Kostendruck auf Molkereien wie Hochland ist derzeit groß. Für den Vorstandsvorsitzenden Peter Stahl ist es deshalb unverständlich, wie sich manche LEH-Verantwortliche der Situation verweigern.

Bürgerinitiative

Ende der Einzelhaltung von Kälbern?

vor von Ann-Christin Fry

Die europäische Bürgerinitiative "End the Cage Age" will die Käfighaltung von Nutztieren bis 2027 verbieten. Davon könnte auch die Einzelhaltung von Kälbern betroffen sein.

Die aktuelle Marktlage für Kälber zeigt sich stabil. Ob und wie lange das so bleibt, ist fraglich.

Fütterung

Effiziente Fütterung: Spart Kosten und bringt Erfolg

vor von Alexandra Lersch

Die Fütterung ist ein großer Kostenpunkt auf Milchviehbetrieben. Es kommt auf Genauigkeit an. Wie das in der Praxis gelingt, war Thema einer Presseveranstaltung.

Der deutsche Import lebender Schweine sinkt weiter. 2021 sind erneut deutlich weniger Ferkel und Schlachtschweine aus Belgien, Dänemark und den Niederlanden nach Deutschland gekommen.

Ältere Meldungen lesen