Ihr Agrarwetter

13°C

Münster (Westfalen)

Ihr Agrarwetter

13°C Münster (Westfalen)

top agrar Digital

Mit top agrar Digital lesen Sie fundierte Fachbeiträge exklusiv auf topagar.com und sichern sich so Ihren Wissensvorsprung!

Darüber hinaus bietet Ihnen top agrar Digital Zugang zu folgenden Plus-Inhalten:

  • Plus-News
  • Marktpreise und Milchpreisbarometer
  • Pflanzenschutz-Empfehlungen
  • Aktuelle eMagazin-Ausgabe von top agrar
  • Vielzahl an Plus-Newslettern

Testen Sie top agrar Digital 30 Tage lang kostenlos und überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Warum nicht Flächen tauschen, anstatt kaufen? Das dachten sich mehrere Landwirte aus Schleswig-Holstein und haben so ganz nebenbei Steuern gespart.

Insiderinfo

Vegane Wadenbeißer: Molkereien öffnen sich pflanzlichen Milchalternativen

vor von Elke Häberle, Dr. Friederike Stahmann; ad

Immer öfter greifen Verbraucher zu Milchalternativen aus Pflanzen. Die Milchbranche spürt’s. Nach einer Zeit der Ignoranz, teilweise auch Schockstarre, werden die Molkereien aktiv.

Für viele Betriebe wird sich die Teilnahme an Agrarumweltmaßnahmen und den Eco Schemes nicht lohnen, befürchtet der DBV. Das könne doch nicht das Ziel der Agrarreform sein, kritisiert Joachim...

Die Verbraucherzentralen aus RLP und NRW sehen "erhebliche Defizite" beim Tierschutz in der Landwirtschaft. Der Handel müsse geschlossen auf die Haltungsstufen 3 und 4 umsteigen.

Maiskomitee-Befragung

So steht der Mais aktuell in Deutschland

vor von Alfons Deter

Der Mais steht bundesweit recht unterschiedlich. Wie genau, berichten Fachleute aus Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Baden-Württemberg und Niedersachsen.

In Brandenburg sind mit Barnim jetzt insgesamt fünf Landkreise und die Stadt Frankfurt (Oder) von der Afrikanischen Schweinepest bei Wildschweinen betroffen.

Eine Rekord-Getreideernte in Hessen schien anfangs möglich, tritt nun aber doch nicht ein. Stattdessen gibt es wegen dem vielen Regen durchschnittliche Erträge bei Gerste; vor allem Weizen...

Nachdem die "großen Brocken" bei der Einigung zum Niedersächsischen Weg zwischen Landwirtschaft und Naturschutz ausgeräumt und das Gesetz beschlossen ist, läuft die Umsetzung in der Praxis.

Agrarprämien-Kritik

Spanien plant Kappung der Direktzahlungen

vor von Agra Europe (AgE)

Um eine gerechtere Verteilung der Agrarprämien zu schaffen und mehr Geld für Umweltmaßnahmen zu haben, führt Spanien eine Obergrenze von 100.000 € bei den Direktzahlungen ein.

Die neuesten Nachrichten

AfD-Agrarsprecher Protschka findet, dass es bei uns langsam reicht mit Umwelt-, Klima- und Tierschutz. Er zweifelt einen menschengemachten Klimawandel an und befürwortet einen EU-Austritt.

Die bayerischen Landwirte werden bei der Bewältigung des Strukturwandels durch mehr Möglichkeiten im Baurecht unterstützt.

Terminkurse Agrar

Börsentelegramm vom 29. Juli 2021

vor von Michael Thorn-Vosding

Willkommen beim top agrar Börsentelegramm. Lesen Sie hier montags und donnerstags aktualisiert die neuesten Trends der wichtigsten Agrarbörsen.

Der Bullenmastbetrieb Pahlsmeier aus NRW setzt bei seiner Direktvermarktung auf Authentizität, Ehrlichkeit und Fairness. Das überzeugte die Jury beim BASF-Wettbewerb im Themenmonat Juni.

In Brandenburg wird in einer Biogasanlage immer noch Mais aus dem stark von der ASP betroffenen Polen verwertet. Die ISN warnt vor dem Einsatz organischer Materialien aus Risikogebieten in...

Stiga bietet nun mit der e-Ride-Serie eine ganze Flotte vollelektrisch betriebener Aufsitzrasenmäher. Wir stellen Ihnen die Minitraktoren für den Garten vor.

BASF hat ihren Umsatz um 56 % auf 19,8 Mrd. € steigern können. Das EBIT vor Sondereinflüssen von Sonstige sowie der Segmente Nutrition & Care und Agricultural Solutions sank hingegen deutlich.

Reduzierter Fleischkonsum

Hackfleisch mit Gemüseanteil jetzt auch bei Netto

vor von Anna Hüttenschmidt

Nach Rewe bietet jetzt auch Netto Hackfleisch mit 34 % Gemüseanteil an. Der Discounter reagiere damit auf den wachsenden Wunsch der Kunden, ihren Fleischkonsum zu reduzieren.

Für eine neues Modell- und Demonstrationsvorhaben zur Ansäuerung von Wirtschaftsdüngern sucht das Bundeslandwirtschaftsministerium eine Gesamtkoordination sowie Regionalkoordinatoren.

Über die Folgen der zunehmenden Erderwärmung und Klimaveränderung machen sich –

Bayerns Energieminister Hubert Aiwanger hat die Betreiber des 100 MW großen Solarparks Schornhof als „Gestalter im Team Energiewende Bayern“ ausgezeichnet.

Das Karlsruher Institut für Technologie hat zusammen mit Ineratec eine Power-to-Liquid Anlage entwickelt, um mit Strom CO₂ und Wasserstoff zu einem Kraftstoffgemisch zu verbinden.

Ältere Meldungen lesen