Die Opposition im Bundestag übt scharfe Kritik an Klöckners Pflanzenschutz-Strategie. FDP und Grüne tun dies auf gegensätzliche Weise.

In welche Richtung steuert der Getreide- und Rapsmarkt? Antworten darauf finden Sie in unserem wöchentlichen agrarfax-Videoausblick mit Jan Peters.

Niedrige Kalipreise belasten die K+S-Bilanz etwas. Der Konzern plant 2020 aber mit einem ordentlichen Gewinn. Gespart wird künftig in der Verwaltung.

Plus

Milchanlieferung

Mehr Milch im ersten Halbjahr

vor

Die Milchanlieferung in Deutschland ist im ersten Halbjahr im vergleich zum Vorjahreszeitraum gestiegen. Besonders im Norden steigerten die Erzeuger ihre Produktion. Das berichtet die ZMB.

Plus

Um sicher zu gehen, dass eine Mitteilung den Empfänger erreicht, können Sie ein Einschreiben verschicken. Das Landgericht Bonn meint: eine WhatsApp kann auch reichen.

Niedersachsens Bauern waren davon ausgegangen, dass die als "Niedersächsischer Weg" beschlossene Einigung das Ende des Volksbegehrens bedeutet. Doch bislang läuft die Unterschriftenaktion weiter.

Der LEH diktiert den Lebensmittellieferanten allzuoft Menge, Preis, Liefertermine - oder sagt kurzfristig alles ab. Das Agrarmarktstrukturgesetz soll diese Macht etwas aufbrechen.

Trotz weiter Fruchtfolgen und vielen Wirkstoffkombinationen gibt es immer mehr Schwierigkeiten mit Unkraut. Lösung könnte eine thermische Behandlung mit dem Laser bringen.

Plus

Ferkel und säugende Sauen vollwertig und nach Bio-Standards zu ernähren, wird zu einer Herausforderung. Soja kann eine Lösung sein, doch Anbau und Aufbereitung müssen stimmen.

Österreich bleibt wegen der negativen Folgenabschätzung bei seinem Nein gegen das Mercosur-Freihandelsabkommen.

Forschung

Ziegel sind Energiespeicher

vor von Alfons Deter

Bekannt ist, dass Backsteine Wärme speichern. Mit einem leitfähigen Material darin und Rost als Katalysator lässt sich so jedoch auch Energie speichern. Der intelligente Stein ist erfunden.

Die neuesten Nachrichten

Biogas galt einmal als Multitalent der Energiewende. Jetzt stehen die ersten Anlagen vor dem Aus. Trotzdem gibt es Zukunftsperspektiven.

Eine neue Allianz von Forschungseinrichtungen will neue Weizensorten mit Toleranz gegen Hitze und Trockenheit entwickeln.

Acker & Agrarwetter - News

Forscher züchten Sonnenblumen mit viel Ölsäure

vor von Alfons Deter

Die TUM möchte die Sonnenblume konkurrenzfähiger machen, um das Spektrum der Ölpflanzen zur nachhaltigen Erzeugung von nachwachsenden Rohstoffen für den deutschen und europäischen Markt zu...

Die Lebensmittelbranche musste Corona-bedingt im Mai einen Umsatzrückgang von 8,4 % hinnehmen.

Im vergangenen Jahr haben die QS-Betriebe erneut weniger Antibiotika eingesetzt. Der positive Trend setzt sich fort.

Aus den Zugriffszahlen auf seine Onlineverkaufsplattform hat Tradus ermittelt, wann der beste Zeitpunkt zum Verkauf eines Treckers und von Erntemaschinen ist.

Der Bund hat die Antragsfrist für Fördermittel zum Kauf von Isoflruan-Narkosegeräten verlängert. Vom 31. August bis zum 14. September können weitere Anträge gestellt werden.

Über eine Geothermie-Anlage wird in Wilhelmsburg aus einer Thermalwasser-Lagerstätte in etwa 3.500 m Tiefe geothermische Energie gewonnen und in das lokale Nahwärmenetz eingespeist.

Das Unternehmen Patura hat sein Sortiment an Klauenpflegeständen um eine elektrische Variante erweitert. Diverse Elektrowinden sollen den „Klauenpflegestand Profi E“ besonders komfortabel machen.

In Baden-Württemberg läuft der Termin für einige Änderungsmeldungen zum Gemeinsamen Antrag Ende August aus.

Ältere Meldungen lesen