Ihr Agrarwetter

3°C

Münster (Westfalen)

Ihr Agrarwetter

3°C Münster (Westfalen)

top agrar Digital

Mit top agrar Digital lesen Sie fundierte Fachbeiträge exklusiv auf topagar.com und sichern sich so Ihren Wissensvorsprung!

Darüber hinaus bietet Ihnen top agrar Digital Zugang zu folgenden Plus-Inhalten:

  • Plus-News
  • Marktpreise und Milchpreisbarometer
  • Pflanzenschutz-Empfehlungen
  • Aktuelle eMagazin-Ausgabe von top agrar
  • Vielzahl an Plus-Newslettern

Testen Sie top agrar Digital 30 Tage lang kostenlos und überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Schweine Großbritannien

Das britische Hilfspaket hat offenbar nur wenig zum Abbau des Rückstands bei den Schweineschlachtungen beigetragen. Stattdessen wachse der Rückstau und das Problem verschlimmere sich.

Futterbehälter

Johannes Gefke hat einen Müllcontainer zu einem flexiblen Kälberfutter-Vorratsbehälter mit Schieber umgebaut.

Oliver Krischer

Die Bundesregierung verspricht neue Rahmenbedingungen für eine schnellere Energiewende, die auch Energiegenossenschaften unterstützen. Im Koalitionsvertrag ist zudem ein „Energy Sharing“...

Schweiz Tierschutz

In der Schweiz lehnt die Kommission für Wirtschaft und Abgaben (WAK) des Ständerats die geplante Massentierhaltungsinitiative ab. Der Schweizer Bauernverband teilt die Position.

Biotalys

Kwizda Agro formuliert für Biotalys neue Protein-basierte Biologicals.

Cartoon

Im neuen Cartoon illustriert Uli Schnitkemper, wie Bauern über Witze lachen.

Heizungsmodernisierung

Mit Gas-Brennwert und Solarthermie ist die Anforderung, ab 2025 die Nutzung von 65 % erneuerbarer Energien bei der Neuinstallation von Heizungsanlagen zu erfüllen, auf dem Land nicht zu erreichen.

Luftaufnahme einer Biogasanlage in Forchheim.

Die Bioenergie-Verbände sehen in der von der EU geplanten Einstufung von Atom- und Gaskraftwerken als nachhaltig ein falsches Signal. Energie- und Klimawende seien dadurch in Gefahr.

Claas Elios 210 Traktor mit Grubber auf einem Feld

Wenn man ihn richtig fordert, lernt man den Elios 210 von Claas schnell zu schätzen – das Testurteil Kompakttraktors im Detail.

Die neuesten Nachrichten

Während die Weizenkurse an der Matif und in Chicago teils spürbar verloren, notierten Raps und Soja zur Wochenmitte im Plus.

Schweine- und Ferkelpreise

VEZG-Preis hält; Einstalllaune unbefriedigend

vor von Andreas Beckhove

Am Schweinemarkt bleibt die Lage angespannt. Corona belastet die Fleischnachfrage und die Produktion. Immerhin ist das Lebendangebot kleiner als in den Vorjahren.

Die Erhöhung der MwSt. auf tierische Produkte wird die FDP mittragen, weil dadurch die Subventionierung von Fleisch abgebaut wird. Davon ist Jochen Borchert überzeugt.

Freiflächensolaranlagen sind umstritten, aber lukrativ. Agri-Photovoltaikanlagen könnten das Problem lösen.

Zur Dekarbonisierung von Wirtschaft und Gesellschaft muss auch die Landwirtschaft beitragen. Agrarökonomen empfehlen u.a. gesetzliche Anreize, um den Düngemitteleinsatz zu optimieren und reduzieren.

Wegen der anhaltenden Trockenheit in Südamerika kürzt das US-Landwirtschaftsministerium (USDA) seine Prognose zur weltweiten Sojabohnenerzeugung.

Wie können sich Start-ups nach der ersten Gründungsphase weiter finanzieren und einen Markteintritt gestalten? Im DBV-Panel "Start-up - Step forward" sprachen Gründer und Unterstützer.

Mit weltweit 200 Mrd. US-Dollar unterstützen Länder ihre Agrarsysteme und Bauern. Forscher haben errechnet, wie eine Reform die klimaverträgliche Produktion und die Gesundheit verbessern könnte.

Molkereiwirtschaft

BMI verliert 100 Mio. kg Milch an Bechtel

vor von Klaus Dorsch

Zwei Milchliefergenossenschaften wandern von der Molkerei Bayerische Milchindustrie zur Privatmolkerei Bechtel – wegen unterdurchschnittlichen Auszahlungsleistungen.

Seminar

Digitales HOFnetzwerk: Absatzweg Supermarkt

vor von HOFdirekt

75 % aller Kunden haben schon Produkte „direkt vom Erzeuger“ im LEH gekauft. HOFdirekt möchte einzelne Aspekte vom Absatzweg Supermarkt beleuchten – lohnt sich der Verkauf an den LEH?

Einige Bundesländer verlangen mehr Zeit für die Umstellung auf das Mindesttransportalter von 28 Tagen . Die Abstimmung im Bundestag dazu wurde aber auf unbestimmte Zeit vertagt.

In welche Richtung steuert der Getreide- und Rapsmarkt? Antworten darauf finden Sie in unserem wöchentlichen agrarfax-Videoausblick mit Jan Peters.

Laut dem russischen Landwirtschaftsministerium gab es dort im vergangenen Jahr insgesamt 349 ASP-Ausbrüche in Schweinehaltungen. Auch PRRS bereitete Probleme.

Die Gewächshausbetreiber in den Niederlanden gehen davon aus, dass die Energiepreise nicht nur in diesem Winter, sondern auch in den kommenden Jahren hoch bleiben werden.

Ältere Meldungen lesen