Ihr Agrarwetter

12°C

Münster (Westfalen)

Ihr Agrarwetter

12°C Münster (Westfalen)

top agrar Digital

Mit top agrar Digital lesen Sie fundierte Fachbeiträge exklusiv auf topagar.com und sichern sich so Ihren Wissensvorsprung!

Darüber hinaus bietet Ihnen top agrar Digital Zugang zu folgenden Premium-Inhalten:

  • Premium-News
  • Marktpreise und Milchpreisbarometer
  • Pflanzenschutz-Empfehlungen
  • Aktuelle eMagazin-Ausgabe von top agrar
  • Vielzahl an Premium-Newslettern

Testen Sie top agrar Digital 30 Tage lang kostenlos und überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Die Ausbreitung des Coronavirus bestimmt die Schlagzeilen - auch in der Landwirtschaft. Hier haben wir die wichtigsten Informationen für Sie gebündelt - stetig aktualisiert.

Für landwirtschaftliche Betriebe, die Urlaub auf dem Bauernhof oder Veranstaltungen anbieten, gibt es Hilfen von Bund und Ländern. Hier finden Sie eine Aufstellung der Hilfen.

Auf Betrieben in Niedersachsen und Sachsen brach vor kurzem die Geflügelpest aus. Aufgrund des Frühjahrsvogelzuges gilt für Geflügelhalter jetzt besondere Vorsicht.

Humusaufbau ist für Matthias Icken eine Überzeugungsarbeit. Angefangen mit pflugloser Bearbeitung hat er schon vor zwanzig Jahren. Jetzt will er mit CO2-Zertifikaten Geld verdienen.

Die am Donnerstag von Brandenburgs Agrarminister Axel Vogel vorgelegte Biberverordnung ist nicht der Textentwurf, über den die Verbände diskutiert hatten. Entsprechend sauer sind sie.

Der Arbeitsmarkt bietet derzeit kaum Anreize, selbst ein Unternehmen zu gründen. Erwerbstätige und dabei gerade Akademiker finden viele attraktive Positionen in etablierten Unternehmen.

Asylbewerber haben die Chance auf einen Job und ein Stück weit finanzielle Selbstständigkeit, sagt Bayerns Innenminister Joachim Herrmann.

Jäger sollten trotz Corona-Krise von Beschränkungen ausgenommen werden. Sie verhindern Wildschäden auf Feldern. Verstärkte Wildschweinjagd ist notwendig wegen der drohenden Afrikanischen...

Einige Supermärkte geben vor, wie viel Milch ein Kunde höchstens kaufen darf. Milch sei derzeit aber keinesfalls ein knappes Gut versichert der Westfälisch-Lippische Landwirtschaftsverband.

Einfallsreiche Baden-Württemberger können sich ab sofort für den Landwirtschaftspreis für Unternehmerische Innovationen (LUI) bewerben.

Renommierte Experten geben im neuen Jahrbuch Agrartechnik umfassende Übersicht über technische Neuheiten

Die neuesten Nachrichten

Wie es um die Versorgung mit Pflanzenschutzmitteln steht und wie die fortgeschrittene Digitalisierung aktuell hilft, darüber informiert Bayer in einem Presseschreiben.

Acker & Agrarwetter - News

Gelbschalen im Blick behalten

vor von Daniel Dabbelt

Sobald die Temperaturen ansteigen, fliegen Rapsschädlinge wieder vermehrt in die Bestände. Schauen Sie genau hin, welcher Schädling in die Falle gegangen ist.

Es ist ein Peptidhormon, das den vorzeitigen Abwurf von Blüten und Früchten steuert. Diesen neuen neuartigen Signalweg hat ein Team der Universität Hohenheim entdeckt.

Trockenheit und Dürre sind in Sachsen sehr unterschiedlich verteilt. Langfristig nehmen die Niederschläge zwar ab, die jährliche Niederschlagssumme hat sich jedoch leicht erhöht.

In der Schweiz werden neue Mutterkuhställe seit kurzer Zeit nach einem neuen Normbaukonzept der Firma DeLaval gebaut.

Technik - Schlepper

Tiefere Trittstufe für den Deutz

vor von top agrar Heftredaktion

Herbert Esch-Probstfeld aus Kalt hat eine weitere, tiefe Trittstufe an seinen Trecker gebaut.

Dänemark verkaufte 2019 mehr Schweinefleisch an Drittländer und senkte den Absatz in die EU. Besonders betroffen war dabei Deutschland. Auch die Lieferungen von lebenden Schweinen gingen zurück.

Acker & Agrarwetter - News

Delair und BASF wollen Agrarforschung beschleunigen

vor von Alfons Deter

BASF wird die delair.ai Cloud-Plattform in ihren Agrarforschungszentren nutzen, um die bei Feldversuchen mit Drohnen gesammelten Informationen zu optimieren und zu standardisieren.

Acker & Agrarwetter - News

+++ Düngeverordnung ist beschlossen +++

vor von Stefanie Awater-Esper

Der Bundesrat hat am Freitag die Düngeverordnung mit einer Mehrheit der Länderstimmen beschlossen. Die Maßnahmen in den roten Gebieten gelten aber erst ab Januar 2021.

Die ASP ist nun bis 10 km an die deutsche Grenze herangerückt. Dort haben die Behörden ein infiziertes Wildschwein entdeckt.

Ältere Meldungen lesen