Ihr Agrarwetter

15°C

Münster (Westfalen)

Ihr Agrarwetter

15°C Münster (Westfalen)

Premium

top agrar Digital

Mit top agrar Digital lesen Sie fundierte Fachbeiträge exklusiv auf topagar.com und sichern sich so Ihren Wissensvorsprung!

Darüber hinaus bietet Ihnen top agrar Digital Zugang zu folgenden Premium-Inhalten:

  • Premium-News
  • Marktpreise und Milchpreisbarometer
  • Pflanzenschutz-Empfehlungen
  • Aktuelle eMagazin-Ausgabe von top agrar
  • Vielzahl an Premium-Newslettern

Testen Sie top agrar Digital 30 Tage lang kostenlos und überzeugen Sie sich von der Qualität unserer Inhalte.

Premium

Rindertransporte stehen in der Kritik. Der Bundesverband Rind und Schwein (BRS) hat jetzt ein Positionspapier vorgelegt und spricht sich darin für einen einheitlichen Standard bei Tiertransporten aus.

Premium

Um die Härten der Düngeverordnung abzufedern, will das Landwirtschaftsministerium ein Bundesprogramm Nährstoffe aufsetzen. BMEL-Staatssekretär Aeikens hofft auf eine Initialzündung

Premium

Energie / News

Bundesrat stärkt Bioenergie

vor

Der Bundesrat will die bedarfsgerechte und netzdienliche Stromerzeugung sowie die klimaneutrale Wärmenutzung aus Biomasse im EEG verankern.

Mediathek / Fotos

„Landwirtschaft rockt“ Münster

vor von Christina Lenfers

Samstag stand das große Finale vom Musik-Contest „Landwirtschaft rockt“ an. Henning Wehland, die Gewinner-Band 7 Miles und zahlreiche Fans rockten das Zelt auf dem Agravis-Gelände in Münster.

Premium

In Frankreich ist die Getreideernte in diesem Jahr überraschend gut ausgefallen.

Ein neuer Bonus für Ochsen und Färsen, mehr Werbung und eine Arbeitsgruppe für den Rindfleischmarkt: Einigung zwischen Landwirtschaftsministerium und Rindfleischbranche in Irland.

Die Bundesregierung hatte vor, bei der Grundsteuer die Vorteile für bäuerliche Tierhaltungskooperationen zu streichen. Das hat der Bundesrat nun verhindert.

Prof. Isermeyer fordert eine Grundsatzentscheidung der Politik über Zukunft der Tierhaltung. Das Drehen kleiner Schrauben helfe nicht weiter. Man müsse raus aus der „zermürbenden ...

Der Agrarökonom Schmidt warnt, dass höhere Produktionsstandards und Fleischverzicht Verluste in Milliardenhöhe bringen, aber letztlich nichts bewirken.

Agrarministerin Klöckner ärgert sich, dass die Länder beim Bodenrecht untätig bleiben und die 80 Vorschläge einer Expertengruppe ignorieren.

Berichte über schlechte Transportbedingungen von Nutzvieh veranlassen Nordrhein-Westfalens Agrarministerin Ursula Heinen-Esser zum Handeln. Sie will die Vorgaben für Transporte bei Hitze ...

Ältere Meldungen lesen

Die neuesten Nachrichten

Für Bioland sind die Klimaschutzvorschläge der Bundesregierung völlig unzureichend. Ministerin Klöckner habe bei den Einsparpotenzialen getrickst und würde eine Agrarwende verhindern.

Premium

Acker & Agrarwetter / News

Kartoffeln: Durchwuchs vermeiden und Anbau sichern

vor von Friederike Mund

Durchwuchskartoffeln und Spinnmilben erschweren den Kartoffelanbau, die Lagerung braucht nach dem Aus von Chlorpropham mehr Aufmerksamkeit. Tipps von Beratern finden Sie hier.

Südplus / News

Schnupperstudium in Weihenstephan

vor von Helena Biefang

Die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf öffnet die Hörsaaltüren für Studienanwärter grüner Studiengänge wie Landwirtschaft, Gartenbau oder Agrarmarketing und Management.

Agrartrucks werden immer beliebter. Der Alliance Tire 398 MPT Reifen ist für schnelle Fahrt auf Autobahnen als auch mit griffigem Profil und geringen Reifeninnendruck für das Feld konzipiert.

Baden-Württemberg stellt jetzt die Bodenrichtwertinformationen für Alle zentral ins Internet.

Die Kehrmaschinen von bema lassen sich individuell ausstatten und aufrüsten. Laut Hersteller ist für jeden Geldbeutel und Einsatz etwas dabei. Zu sehen auf der Agritechnica 2019.

Was sind Biostimulanzien? Wie sind sie in der neuen EU-Düngeprodukte-Verordnung definiert und abgegrenzt? Welche Qualitätskriterien werden gefordert und wie werden sie in der Praxis eingesetzt?

In Deutschland wurden erneut mehr Kartoffeln produziert als in Frankreich, Polen und den Niederlanden.

Acker & Agrarwetter / News

DSV mit neuem Maisportfolio von ultrafrüh bis spät

vor von Alfons Deter

Die DSV hat eine neue Broschüre mit den aktuellen Maissorten herausgegeben.

Wer sich vegan ernährt und auf fleischhaltige Nahrungsmittel verzichtet, handelt nicht nachhaltig, argumentiert Prof. Michael Schmitz von der Uni Gießen.

Ältere Meldungen lesen