Rheda-Wiedenbrück

Tönnies schlachtet wieder mehr Schweine

vor von Alfons Deter

Tönnies darf nach Rücksprache mit den Behörden die Schlachtung und Verarbeitung am Standort in Rheda-Wiedenbrück von 8.000 auf 15.000 Schweinen am Tag erhöhen.

Wegen dem Vergleich mit US-Klägern im Glyphosat-Streit muss Bayer Rückstellungen in Milliardenhöhe bilden. In seiner Bilanz des zweiten Quartals steht deshalb nun auch ein üppiger Verlust.

Auf gängige Kritikpunkte an der Nutzung von Holz hat der Holzenergie-Fachverband Baden-Württemberg (HEF) jetzt mit einem „Faktencheck“ geantwortet.

Plus

Der Internationale Getreiderat hat seine Erwartungen an die weltweite Weizen- und Maisernte gegenüber der vorherigen PRognose nach unten korrigiert.

Die Rinderunion Baden-Württemberg lässt ab sofort Sperma im eigenen Labor trennen. Das geschlechtssortierte Sperma der eigenen Genetik soll ab August vermarktet werden.

Bundesweit kommen jetzt neuerntige Kartoffeln in den Markt. Der überregionale Versand ist auf dem Rückzug.

Die Bundesregierung informiert über den Stand der Beratungen über die Entsendung von Saisonarbeitern aus Georgien, Albanien, Bosnien-Herzegowina, Nordmazedonien, Moldawien, Serbien und der Ukraine.

Auch in diesem Jahr berichten Landwirte von Diebstählen auf Feld und Acker. Manche Menschen scheinen die regionalen Produkte so sehr zu locken, dass sie sich direkt selbst bedienen.

16 der 280 Erntehelfer auf einem Jülicher Obsthof haben Corona. Woher, ist bislang unbekannt.

Ein geplanter Neubau von sieben Ställen für 350.000 Hähnchen in Sachsen-Anhalt beschäftigt die Medien und Bürger. Der Agrarbetrieb verweist dagegen auf die geltenden Gesetze.

Einige Landwirte berichten, dass nach einer Behandlung mit Maleinsäurehydrazid die Bestände einige Tage später „schlapp“ aussehen und die Blüten abfallen.

Die neuesten Nachrichten

In Dithmarschen bauen mehrere Firmen unter Beteiligung des Bundes eine regionale Wasserstoffwirtschaft auf. Sie soll offene Fragen klären.

Nach dem Aufkauf von Flächen im Landkreis Gifhorn beginnt bald auf einer Gesamtfläche von mehr als 600 ha die Wiedervernässung der früheren Moore.

Panorama - News

Kalbende Kuh verletzt drei Personen

vor von Alfons Deter

Eine kalbende Kuh hat auf einem Berg im Kreis Rosenheim drei Personen angegriffen und eine Frau schwer verletzt.

Statt einen konkreten Fahrplan zum neuen EEG vorzulegen verschenkt die Bundesregierung Zeit, schwächt die Klimaziele und gefährdet den Wirtschaftsstandort Deutschland, warnt der BEE.

Der Agrardieselantrag ist recht bürokratisch. Wir sagen Ihnen, wie Sie den Antrag am besten stellen und dabei Zeit sparen.

Rind - News

Kratzmatte für Rinderställe

vor

Eine neue Kratzmatte für Rinderställe soll das Wohlbefinden der Tiere steigern und die Stalleinrichtung schonen.

In Kürze soll eine externe Machbarkeitsstudie zum geplanten Umbau der Nutztierhaltung in Deutschland ausgeschrieben werden.

Energie - News

Photovoltaik 20 % über Vorjahr

vor von Alfons Deter

Der Bundesverband Solarwirtschaft verzeichnet in seinem Halbjahresausblick den größten Sprung seit 15 Jahren. Das PV-Ausbautempo muss sich allerdings verdreifachen ohne weitere Marktbarrieren!

Beim Koralin 9 von Lemken brechen nicht feste, sondern rollende Werkzeuge den Boden auf. Das soll den Verschleiß deutlich minimieren.

Nach den ersten Corona-Infektionen bei Danish Crown in Dänemark am Standort Ringsted, wurde die Schlachtkapazität im Werk halbiert.

Ältere Meldungen lesen