Jagd und Wald

Waldbauern im Sauerland müssen nicht hinnehmen, dass Wisente ihre Grundstücke betreten und Schäden anrichten. Das hat das Oberlandesgericht Hamm in einem Berufungsverfahren am Donnerstag...

An unser Feld angrenzend geht ein Wirtschaftsweg durch den Wald, der dem Land gehört. Hier laufen seit Corona viele Spaziergänger entlang. Der Jagdpächter hat den Weg zur Beruhigung des Wilds...

Der Waldbericht zeigt die Schäden in heimischen Wäldern, die Ursachen und die Situation in der Holz- und Forstwirtschaft von 2017 bis 2021. Fast alle Hauptbaumarten weisen Vitalitätseinbußen und...

Weitere News zum Thema Jagd und Wald

RLP: Umweltministerin Anne Spiegel hat sich bei der Schäferei Ditscheid in Asbach im Westerwald zeigen lassen, wie sich Praktiker vor dem Wolf schützen. Sie betont die Möglichkeiten des Landes.

Die Flugzeit des Asiatischen Laubholzbockkäfers hat begonnen. Verdächtige Käfer sollten im Wald lebend gefangen und der Fund gemeldet werden.

Fakten statt Vorurteile

Ist die Fuchsjagd noch zeitgemäß?

vor von Alfons Deter

Der DJV hat ein Frage-Antwort-Papier zur Raubsäuger-Jagd veröffentlicht. Darin liefern die Jäger Fakten statt Vorurteile. Beispielhaft für den Wiesenvogelschutz steht das Bremer Blockland.

Ältere Meldungen aus News lesen