top agrar plus Reportage

Jerseys für Bioheumilch

Mit dem Einkreuzen von Jersey-Genetik will Familie Saier die Herde besser an den Betrieb anpassen.

Die kleineren und robusteren Kühe passen besser zu unserem Bio-Vollweidebetrieb“, erklärt Fridolin Saier. Zusammen mit seinem Sohn Jonas bewirtschaftet er in St. Märgen (BW) im Schwarzwald auf 850 m den Betrieb mit 75 Milchkühen. Sie produzieren Bioheumilch.

Seit vier Jahren kreuzen die Landwirte Jersey-Genetik ein. Das hat mehrere Gründe: „Wir wollten hornlose Tiere züchten, doch die Auswahl ist gering und die meisten verfügbaren Vererber bringen viel Größe mit. Dieser Kuhtyp passt einfach nicht zu uns“, erklärt der Milcherzeuger. Denn der Betrieb will auch zurück zur Vollweide, die sie seit dem...

top agrar plus

Mit top+ weiterlesen

top agrar
Digital

Jahresabo

117,60 EUR / Jahr

Spare 6% zum Monatsabo

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital

Monatsabo

9,80 EUR / Monat

1. Monat kostenlos

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital + Print

Jahresabo

124,20 EUR / Jahr

Sehr beliebt

  • Alle Vorteile des Digitalabos
  • 12x pro Jahr ein Heft
  • Zusätzliche Spezialteile Rind und Schwein wählbar
  • Kostenlose Sonderhefte
Jetzt abonnieren
Bereits Abonnent?

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.