Vorführung

Kuhn-Neuheiten zur Agritechnica 2019

Der Landtechnikhersteller Kuhn hat in Frankreich sein umfangreiches Maschinenprogramm vorgeführt. Das hier sind die Neuheiten der kommenden Agritechnica.

Unten bei "Die Redaktion empfiehlt" finden Sie die einzelnen News zu den Neuheiten.

Die Redaktion empfiehlt

Agritechnica-Neuheiten

Neue Scheibenmähwerke von Kuhn

vor von Alfons Deter

Kuhn zeigt auf der Agritechnica die neuen Scheibenmähwerke mit Direktantrieb GMD 285 / GMD 315 / GMD 355, die Dreifach-Scheibenmäher-Kombination GMD 8730 und das Frontmähwerk GMD 3123 F.

Kuhn hat seine universell einsetzbaren Böschungsmulcher Agri-Longer GII für stärkere Traktoren fit gemacht.

Kuhn hat eine neue klappbare Bestellkombination, eine neue Drillmaschinenbaureihe, eine Kurzscheibenegge für Großbetriebe sowie neue Stoppel- und Saatbettgrubber vorgestellt.

Kuhn hat neuerdings ein Wassersprühsystem für seine Einstreu- und Mischwagen mit Einstreugebläse und drehbarem Universalauswurf im Programm. Die Staubwirkung werde deutlich vermindert.

Die intelligente Pflugsteuerung Smart Ploughing von Kuhn übernimmt beim Pflug das Drehen, Ausheben, die Einstellung der Schnittbreite und der Arbeitstiefe. Per GPS können die Pflugschare auch...

Neu zur Agritechnica

Neu: Bandschwader Kuhn Merge Maxx 760 und 1060

vor

Kuhn erweitert sein Angebot an Bandschwadern mit zwei weiteren Modellen.

Agritechnica-Neuheit

Kuhn stellt neue Großpackenpressen der SB-Serie vor

vor

Mit der SB-Serie stellt Kuhn die neue Generation der Großpackenpressen vor. Sie soll u.a. mit neuem Antrieb und verbessertem Bedienkomfort für hohe Durchsatzleistung und hohe Ballengewichte sorgen.

Kuhn hat die Pressenbaureihe VB 7100 mit variabler Kammer entwickelt. Sie pressen Ballen mit bis zu 140 kg/m3 und sollen bis zu 30 t/Std schaffen. Außerdem neu ist die Folienbindung für die FB 3135

Kuhn hat seine Neuheiten für die Agritechnica 2019 gelüftet. Hier ein kurzer Überblick

Artikel geschrieben von

Alfons Deter

Redakteur top agrar Online

Schreiben Sie Alfons Deter eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen