Reportage

„Der Chor verbindet“ Plus

Rita Micheel-Sprenger singt auch mit 81 Jahren noch im Chor. Vor über 50 Jahren hat sie ihn gegründet und dann für eine lange Zeit geleitet.

Ein Saal im Gemeindehaus von Burg auf Fehmarn, 23 Frauen zwischen 50 und 83 Jahren, eine Chorleiterin und ihr Klavier. Geprobt wird für die Landfrauen-Weihnachtsfeier Mitte Dezember. Auf dem Programm stehen Klassiker wie „Leise rieselt der Schnee“ oder „I’m dreaming of a white christmas“, aber auch plattdeutsche Titel, z.B. „Wiehnachtsklocken“.

„Und jetzt der zweite Sopran, bitte“, heißt es von vorne. Auch Rita Micheel-Sprenger beginnt zu singen. Die 81-Jährige hat den Chor des Landfrauenvereins Fehmarn vor 52 Jahren gegründet und, mit Unterbrechungen, 21 Jahre lang geleitet – erst aus dem Stegreif, und später mit abgeschlossener Chorleiterprüfung beim schleswig-holsteinischen Sängerbund.

Seit 2005 schwingt nun die...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen