Die ungleichenBrüder Plus

Manfred und Andreas Elsen lieben große Maschinen. Sie lebenund arbeiten beide dort, wo sie aufgewachsen sind: Auf dem elterlichen Hof in Bleialf, Rheinland-Pfalz. Was die Männer verbindet und was sie trennt.

Es ist später Nachmittag. Andreas pflügt für einen Kunden. Das Wetter passt, rein theoretisch könnte er noch fünf bis sechs Stunden Furchen ziehen. Der sportliche, hoch gewachsene Landwirt und Lohnunternehmer greift zum Telefon. „Hey! Machst Du den Stall?“

Als es bei Manfred klingelt, sitzt der Ingenieur an einem Auftrag für die Reifenindustrie. Gestern hat er neue Ideen für Düngertechnik zu Papier gebracht, davor eigenhändig einen Schlepper zum Forstgerät umgebaut. Auf zwei großen Displays sind mehrere Zeichnungs- und Konstruktionsprogramme geöffnet. „Jo, mach’ ich“, spricht er gelassen in sein altertümliches Klapp-Handy. Das Füttern ist eine willkommene Abwechslung.

So oder ähnlich spielt es sich in der Saison auf dem Hof von Familie Elsen regelmäßig ab. Die beiden Brüder stehen füreinander ein, ihre gegenseitige Hilfe funktioniert auf Zuruf. Einmal profitiert dabei der Landwirt vom Ingenieur, ein anderes Mal der Ingenieur vom Landwirt.

Denn Manfred Elsen hat auf dem elterlichen Hof, den sein Bruder Andreas führt, nicht nur ein Büro eingerichtet. Auch seine Werkstatt mit diversen Spezialmaschinen zum Bearbeiten und Schneiden von Metall befindet sich auf der Hofstelle. Im Notfall wird hier auch einmal fix der Mähdrescher repariert. Die „Symbiose“ der eher ungleichen Brüder ist heute fast fünf Jahre alt.

Zwei Charaktere, zwei Wege:

An ein derart enges Zusammenleben war in der Teenagerzeit nicht zu denken. „Zwischen uns hat es damals ständig geknirscht. Wenn Manfred einfach nur Futter ranschieben sollte, blieb er stehen und überlegte, welches Gerät man dafür konstruieren könnte. Mich hat das rasend gemacht“, sagt Andreas – der Erstgeborene, der Bodenständige, der Pragmatiker. Er...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen