Fünf Fragen an… Plus

Daniel Diehl

Arztsohn, Bodenkundler & Erklärbär

Herr Diehl, vom Arztsohn zum Bodenexperten – wie geht das?

Diehl: Indem man nicht zum Medizin-Studium zugelassen wird. Mein Onkel hatte Agrar studiert und mich auf die Idee gebracht, einfach mal eine Vorlesung zu besuchen. Ich war direkt begeistert und die Bodenbiologie hat mich besonders gepackt.

Wie sieht Ihr Alltag heute aus?

Diehl: Es gibt keinen. Im letzten Jahr war ich viel in Schulen. Aber meine Arbeit ist projekt- und spendenabhängig. Ich weiß jetzt noch nicht, was ich in sechs Monaten mache.

Sind Sie also hauptsächlich in Schulen?

Diehl: Nein, nicht nur. Ich mache auch...

Das könnte Sie auch interessieren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen