Milch und Mut Plus

Barbara Scheitz führt die größte Bio-Molkerei Europas. Verbrauchern den wahren Wert von Lebensmitteln zu vermitteln, liegt ihr am Herzen.

Wenn Barbara Scheitz ihre Philosophie von „Bio“ erklärt, wird schnell klar, was sie von ökologischer Erzeugung hält: „Möglichst wenige, ausschließlich ökologische Zutaten, regionale Erzeugung, Transparenz und Top-Qualität! Die Verbraucher müssen wieder lernen, wie wertvoll unsere Produkte und ihre Herstellung sind. Da haben wir als Molkerei eine große Verantwortung.“ Wenn die 50-jährige Geschäftsführerin das sagt, wird klar, dass Bio für sie eine Herzensangelegenheit ist. „Wir tragen diese Verantwortung freiwillig und mit Freude.“ Das steht auch auf einem Schild an der „Biomilchstraße“ in Andechs, die zur größten Bio-Molkerei Europas führt.

Das vor...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen