„Online-Marketing ist das Wichtigste“ Plus

Dorothea und Thomas Schroll haben ihren Ferienhof am Chiemsee im Hochpreissegment etabliert. Das gelang dank des ausgefeilten Businessplans – und gezielter Werbung im Netz.

Fragt man die Schrolls, welchen Tipp sie nach zwei Jahren im Ferienhofgeschäft anderen Neueinsteigern geben würden, müssen sie nicht lange überlegen: „Sparen Sie keinesfalls am Marketing im Internet.“

Das Wichtigste sei, dass man bei Suchmaschinen weit oben auftaucht, wenn jemand z.B. nach „Bauernhofurlaub Chiemgau“ sucht. „Sobald man erst auf der zweiten Seite steht, erreicht man die Urlauber nicht mehr“, hat Thomas Schroll festgestellt. Gerade für solche allgemeineren Anfragen lohne sich daher die Mitgliedschaft bei Portalen wie landreise.de. Diese würden die Suchmaschinen wegen ihrer höheren Reichweite weiter oben ansiedeln.

Haben die Besucher den Hof einmal angeklickt, brauche man erstklassige...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.

Das könnte Sie auch interessieren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen