VorGaben der Kirchen

Wer darf Pate werden?

Die katholische Kirche hält sich an den Codex Iuris Canonici (CIC). Dieser gibt unter anderem Folgendes vor:

  • Zumeist entscheiden die Eltern, wer Taufpate werden soll – sie selbst kommen nicht infrage. Von maximal zwei benannten Personen sollte eine weiblich und eine männlich sein.
  • Eine Patin/ein Pate ist mindestens 16 Jahre alt, katholisch und gefirmt. Sie/er hat das Sakrament der Eucharistie empfangen...