Rezept: Mandelkrokant-Eistorte

Eine köstliche Erfrischung für heiße Sommertage sind selbstgemachte Eistorten. Die Mandelkrokant-Eistorte ist zum Dahinschmelzen. Für eine Torte (26 cm Durchmesser) Zutaten...

Eine köstliche Erfrischung an heißen Frühsommer-Tagen sind selbstgemachte Eistorten. Diese Mandelkrokant-Eistorte ist zum Dahinschmelzen...

MANDELKROKANT-EISTORTE
Rezept für eine Springform (26 cm Durchmesser)

 
Zutaten:
Für die Baiserböden:
4 Eiweiß
180 g Zucker
100 g gemahlene Haselnüsse
20 g Mehl
1 Prise Salz
Für die Füllung:
750 ml Sahne
100 g Zartbitter-Schokolade
3 EL Rum oder Weinbrand
2 Pck. Vanillezucker
Für das Krokant:
100 g gehackte Mandeln
80 g Zucker
 
Zubereitung:
Aus Backpapier drei runde Platten (26 cm Durchmesser) ausschneiden und auf jeweils ein Backblech legen.
Für die Baisermasse das Eiweiß mit dem Salz sehr steif schlagen. Zuletzt den Zucker langsam einrieseln lassen und aufschlagen. Die Haselnüsse mit dem Mehl mischen und locker unter den Eischnee heben.
Die Eischneemasse gleichmäßig auf die Backpapierplatten aufteilen, ausstreichen und im Backofen zeitgleich bei ca. 120 Grad Heißluft für 40 bis 50 Minuten backen bzw. trocknen lassen. Die Baiserböden sollten nur leicht gebräunt sein.
Die Böden nach dem Backen vorsichtig umdrehen und das Backpapier ablösen. Zwei Böden zur Seite stellen, einen Boden zerbröseln.
Für das Krokant in einer Pfanne den Zucker schmelzen. Die gehackten Mandeln zugeben und unter Rühren goldgelb bräunen lassen. Sofort aus der Pfanne auf einen großen Bogen Pergamentpapier gleiten lassen. Das Mandelkrokant nach dem Auskühlen mithilfe einer Teigrolle zerkleinern.
Die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen. Die Schokolade fein raspeln. Die Baiserbrösel, die Schokoladenraspeln, die halbe Menge des Krokants und den Rum unter die Sahne ziehen.
Einen der Baiserböden auf eine zum Einfrieren geeignete Platte legen. Die Hälfte der Sahne-Baiser-Masse auf den Boden aufstreichen. Den verbleibenden Baiserboden auflegen, die restliche Sahne-Baiser-Masse darauf verteilen und glatt streichen. Das restliche Mandelkrokant auf der Tortenoberfläche verteilen.
Die Torte 4 bis 6 Stunden einfrieren. Etwa 30 Minuten vor dem Verzehr aus dem Gefrierfach nehmen.
Tipp: Wenn Kinder mitessen, den Rum weglassen. Alternativ mit einem Schuss Haselnuss-Sirup eine feine Nuss-Note in die Sahnefüllung bringen.
 

Artikel geschrieben von

Reingard Bröcker

Redakteurin Landleben

Schreiben Sie Reingard Bröcker eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen