Rezept

Beeren-Lassi

Das Joghurt-Getränk mit gefrorenen Früchten ist schnell gemacht und liegt leicht im Magen.

Draußen ist es heiß und drückend. Wer der Familie und den Mitarbeitern im Sommer etwas Gutes tun möchte, mixt einen erfrischenden Beeren-Lassi. Das Joghurt-Getränk mit gefrorenen Früchten schmeckt herb-süß und liefert Energie. Erfrischend Lecker!
 
BEEREN-LASSI
 
Für 6 Gläser
Zutaten:
500 g gemischte TK-Beeren
1 Stiel frische Minze
1 Zitrone
500 g Naturjoghurt
80 g Zucker
 
Zubereitung:
Die Beeren in einen Mixer oder Pürierbecher geben. Die Minze waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Die Zitrone auspressen. Die Minzblätter mit dem Joghurt, dem Zucker und dem Zitronensaft in den Mixer geben. Die Zutaten fein sämig pürieren.
In Gläser füllen und sofort servieren.

Tipp: Dosieren Sie die Minzblätter sparsam. Anstelle von Minze auch Zitronenmelisse verwenden. Den Lassi mit Eiswürfeln servieren.

Traktor von gestern. Technologie von morgen.

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Katharina Meusener

Redakteurin Landleben

Schreiben Sie Katharina Meusener eine Nachricht

Das könnte Sie auch interessieren

Welche Pflanze aus Nachbargarten?

vor von Dr. Marianne Klug (02.12.2010)

Mango-Lassi: Eine kalte Erfrischung

vor von Cordula Schulte

Rezept: Erdbeer-Granité

vor von Katharina Meusener

Hackfleischspieße mit Speck

vor von Stefani Schulze Langenhorst

Rezept: Joghurt-Kuppel

vor von Reingard Bröcker

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen