Rezept: Butterkuchen mit Kirschen

Prima für die Kaffeepause auf dem Feld: Der "Butterkuchen mit Kirschen" lässt sich fix vorbereiten und transportieren. Guten Appetit! BUTTERKUCHEN MIT KIRSCHEN Rezept für ein tiefes Backblech Zutaten 250 ml Milch 1 Würfel frische Hefe 400 g Mehl 75 g weiche Butter 70 g Zucker...

Prima für die Kaffeepause auf dem Feld: Der "Butterkuchen mit Kirschen" lässt sich fix vorbereiten und transportieren. Guten Appetit!

BUTTERKUCHEN MIT KIRSCHEN
Rezept für ein tiefes Backblech

Zutaten
250 ml Milch
1 Würfel frische Hefe
400 g Mehl
75 g weiche Butter
70 g Zucker
1 Ei
½ TL Salz
1 Glas Sauerkirschen
1 Pck. Tortenguss
100 g Butter
100 g gehobelte Mandeln
40 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker

Zubereitung
Die Milch lauwarm erhitzen und die Hefe darin auflösen. Das Mehl, die Butter und den Zucker mit dem Ei und dem Salz in eine Schüssel geben. Mit der Hefemilch verkneten bis ein glatter, feuchter Teig entsteht. Abgedeckt an einem warmem Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
In der Zwischenzeit die Sauerkirschen abtropfen lassen und den Saft auffangen. 250 ml vom Saft abmessen und mit dem Tortenguss ohne Zucker nach Packungsanweisung andicken. Die Kirschen unterheben und abkühlen lassen.
Ein Backblech einfetten. Den recht weichen Teig noch einmal kneten, dann mit leicht bemehlten Händen auf das Backblech drücken.
Die Butter in Flöckchen auf dem Teig verteilen. Die Mandelblätter, den Zucker und den Vanillezucker miteinander vermengen und gleichmäßig über den Teig verstreuen. Die Kirschen in Klecksen auf den Teig geben.
Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
Den Kuchen ca. 15 Minuten aufgehen lassen und für 15 bis 20 Minuten backen. 
Tipp: Lauwarm oder kalt mit geschlagener Sahne servieren.

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.