Rezept

Mitternachts-Suppe

Genau richtig für Spätsommer- oder Herbsttage: Eine würzige Suppe mit Sauerkraut, Speck, Hackfleisch und Tomaten. Guten Appetit!

Mitternachts-Suppe
Rezept für 4 bis 6 Portionen

Zutaten
2 Zwiebeln
120 g Schinkenspeck
2 Knoblauchzehen
2 EL öl
250 g Hackfleisch
2 EL Tomatenmark
200 g Sauerkraut
300 g Dosentomaten
1 Gewürzgurke
600 ml Rinderbrühe
Paprikapulver
Cayennepfeffer
1/2 TL gem. Kümmel
Salz, Zucker
6 EL Creme fraiche
Zum Servieren: Baguette

Zubereitung:

  • Die Zwiebeln schälen und grob würfen. Den Schinkenspeck in Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und fein würfeln.
  • Das Öl in einem großen Topf erhitzen.
  • Den Speck darin auslassen, die Zwiebeln und den Knoblauch mitdünsten.
  • Das Hackfleisch ebenfalls zugeben und krümelig anbraten. das Tomatenmark zufügen und 2 bis 3 Minuten anschwitzen.
  • Das Sauerkraut mit der Hand ausdrücken und grob klein schneiden. Mit den Tomaten zur Fleischmasse geben und für 10 Minuten schmoren.
  • Die Gewürzgurke fein würfeln und mit der Fleischbrühe zur Suppe geben. Aufkochen und mit den Gewürzen, Salz und Zucker abschmecken.
  • Die Creme fraiche unterziehen.
  • Die Suppe mit frischem Baguette servieren.

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.