Rezept

Mitternachts-Suppe

Genau richtig für Spätsommer- oder Herbsttage: Eine würzige Suppe mit Sauerkraut, Speck, Hackfleisch und Tomaten. Guten Appetit!

Mitternachts-Suppe
Rezept für 4 bis 6 Portionen

Zutaten
2 Zwiebeln
120 g Schinkenspeck
2 Knoblauchzehen
2 EL öl
250 g Hackfleisch
2 EL Tomatenmark
200 g Sauerkraut
300 g Dosentomaten
1 Gewürzgurke
600 ml Rinderbrühe
Paprikapulver
Cayennepfeffer
1/2 TL gem. Kümmel
Salz, Zucker
6 EL Creme fraiche
Zum Servieren: Baguette

Zubereitung:

  • Die Zwiebeln schälen und grob würfen. Den Schinkenspeck in Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und fein würfeln.
  • Das Öl in einem großen Topf erhitzen.
  • Den Speck darin auslassen, die Zwiebeln und den Knoblauch mitdünsten.
  • Das Hackfleisch ebenfalls zugeben und krümelig anbraten. das Tomatenmark zufügen und 2 bis 3 Minuten anschwitzen.
  • Das Sauerkraut mit der Hand ausdrücken und grob klein schneiden. Mit den Tomaten zur Fleischmasse geben und für 10 Minuten schmoren.
  • Die Gewürzgurke fein würfeln und mit der Fleischbrühe zur Suppe geben. Aufkochen und mit den Gewürzen, Salz und Zucker abschmecken.
  • Die Creme fraiche unterziehen.
  • Die Suppe mit frischem Baguette servieren.

Die Redaktion empfiehlt

Für Feinschmecker

Rezept: Birnen-Quiche mit Ziegenkäse

vor von Katharina Meusener

Die Birnen sind reif! Mit Mürbeteig, Ziegenfrischkäse und Kräutern entsteht schnell eine leckere Quiche.

Diese Brötchen mit Sauerkraut und Speckwürfeln passen ideal zu Steak und Kotelett.

Wenn's mittags schnell gehen muss, sind Gerichte für die Pfanne ideal. Hier eine Empfehlung unserer top agrar-Rezeptautorin Agnes Stockmann aus Billerbeck, Kreis Coesfeld, NRW. SPAGHETTINI-PFANNE...


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen