Ackercatering

Rezepte für die Ernte: Puddingschnecken

Perfekt für Erntetage und andere Momente, in denen kaum Zeit ist, eine Süßigkeit zum Kaffee zu backen.

In der Ernte muss das Essen schnell von der Hand gehen, schmecken und satt machen. Wir haben nach den besten Rezepten unserer Leser gefragt. Hier das erste Gericht aus einer kleinen Auswahl unserer diesjährigen Gewinnerrezepte. In den kommenden Tagen folgen dann weitere süße und herzhafte Gerichte

Puddingschnecken

Zutaten

750 g Milch, 80 g Zucker

2 Pck. Vanillepuddingpulver

120 g Milch, 50 g Zucker

1 EL Vanillezucker, ½ Würfel Hefe

500 g Mehl, 100 g Butter, 2 Eier

Zubereitung

Aus Milch, Zucker und Puddingpulver eine Creme kochen. In eine Schüssel füllen und mit Folie abdecken.

Milch, Zucker, Vanillezucker und Hefe in einer Schüssel vermengen. Mit Mehl, Butter und Eiern zu einem Teig verarbeiten. Mit Folie abdecken, 30 Minuten gehen lassen. Zu einem 30 x 35 cm großem Rechteck aus­rollen. Die Creme darauf verteilen, längs aufrollen. In 3 cm ­dicke Scheiben schneiden. Auf einem Blech erneut 30 Minuten gehen lassen. Den Ofen auf 200 °C, Umluft ­vorheizen. 20 Minuten backen.

Das Rezept stammt von Daniela Dodel und Elisabeth Fischer aus Bayern.

Ein weiteres Ernterezept unserer Leser sind zum Beispiel die Puddingschnecken.


Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.