Schnelle Küche

Rezept: Schafskäse-Dip

Herzhaft und schnell vorzubereiten: Unser Rezept für diesen Schafskäse-Dip ergänzt jedes Silvester-Büfett oder krönt eine gesellige Runde mit Bier und Wein.


Bereiten Sie die Schafskäse-Creme am besten am Vortag zu, so dass sie gut durchziehen kann.
Info: Ajvar ist eine Paprikapaste vom Balkan. Es gibt sie im Handel in zwei Varianten. Verwenden Sie für diesen Dip die mildere Ausführung. Wer es lieber würzig mag, greift zum scharfen Ajvar.


Für ca. 8 Portionen

Zutaten
100 g Schafskäse, z.B. Feta
200 g Frischkäse
100 g Schmand
2 EL Ajvar, mild
1/2 Bund Petersilie
1 Knoblauchzehe

Zubereitung
Den Schafskäse fein würfeln. Mit dem Frischkäse, dem Schmand und dem Ajyar verrühren.
Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Den Knoblauch schälen und fein hacken.
Die Käsecreme mit der Petersilie und dem Knoblauch verrühren. Über Nacht durchziehen lassen.

Mit Baguette, Pumpernickel oder Gemüsesticks servieren.

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.