Sommerküche

Rezept: Schichtsalat-Torte

Ideal für heiße Sommertage oder Grill-Büfetts: Ein Schichtsalat, den man wie eine Torte schneiden kann.

Grün und knackig, aufgeschichtet zur Torte: Hier kommt Blattsalat zusammen mit Hähnchenbrust und gekochten Eiern mal ganz anders, als Kuchen sozusagen, auf den Tisch. Verfeinert mit Gurken, Tomaten und einem Zitronen-Joghurt-Dressing ist das Gericht eine willkommene Erfrischung bei sommerlichen Temperaturen.
 
SCHICHTSALAT-TORTE
Für 6 bis 8 Portionen
 
Zutaten
800 g Hähnchenbrust
Salz, Pfeffer
2 EL Öl
8 Eier
2 Scheiben Weißbrot
2 EL Butter
100 g Hartkäse
½ Eichblatt
½ Lollo Bionda
1 Romana Salat
1 bis 2 Knoblauchzehen
500 g Naturjoghurt
125 g Mayonnaise
2 EL Zitronensaft
2 Tomaten
Basilikum
 
Zubereitung

Das Hähnchen mit Salz und Pfeffer würzen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, das Fleisch hineingeben und durchbraten. Die Eier hart kochen. Das Brot würfeln und in der Butter in der Pfanne goldbraun rösten.

Die Eier pellen und in Scheiben schneiden. Das Fleisch in Streifen schneiden. Den Käse raspeln. Die Blätter vom Salat lösen, waschen und trocken schütteln.

Den Knoblauch schälen und fein hacken. Mit dem Joghurt, der Mayonnaise, dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren.

Einen Tortenring auf eine Platte setzen. Die Form mit einem Drittel von Hähnchen, Eiern, Croutons, Käse und Soße einschichten. In dieser Reihenfolge wiederholen.

Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Den Salat mit den Tomaten und dem Basilikum garnieren. Wie eine Torte aufschneiden und servieren.

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.