Rezept

Sauerkraut-Rouladen

Auch wenn uns in dieser Woche vielerorts gutes Wetter erwartet – frisch bleibt es noch ein paar Tage. Die Sauerkraut-Rouladen von Agnes Stockmann wärmen wieder auf.

Zutaten für 6 Portionen

6 Rinderrouladen

425 g Sauerkraut

4 Zwiebeln

6 TL Senf

12 Scheiben Frühstücksspeck

40 g Butterschmalz

1 EL Tomatenmark

330 ml Weizenbier

750 ml Fleischbrühe

1 bis 2 EL Speisestärke

Salz, Pfeffer

Zubereitung

Das Fleisch trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Backofen auf 175 °C, Umluft, vorheizen.

Das Sauerkraut in einem Sieb abtropfen lassen. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln.

Jede Fleischscheibe mit 1 TL Senf bestreichen, dann je 2 Scheiben Speck und etwas Sauerkraut darauf verteilen. Eng aufrollen und mit einer Rouladennadel feststecken.

Das Schmalz in einem Bräter erhitzen. Die Rouladen darin rundherum kräftig anbraten und herausnehmen.

Nun die Zwiebeln in das heiße Bratfett geben und 5 Minuten anbraten. Nach ca. 3 Minuten das Tomatenmark zugeben und anrösten. Mit dem Bier ablöschen. Die Brühe dazu gießen und aufkochen lassen. Die Rouladen wieder in den Bräter geben. Mit Deckel im Ofen für 90 Minuten schmoren.

Vor dem Servieren das Fleisch auf eine heiße Platte geben. Die Stärke mit 4 EL kaltem Wasser glattrühren und in den Bratensatz einrühren. Aufkochen lassen und abschmecken. Die Rouladen mit der Soße anrichten.

Tipp: Statt Rouladennadeln kann man auch Zahnstocher verwenden. Legt man sie zuvor einige Minuten in Wasser, lösen sie sich später besser aus dem Fleisch.

Die Redaktion empfiehlt

Rezept

Mitternachts-Suppe

vor von Katharina Meusener

Genau richtig für Spätsommer- oder Herbsttage: Eine würzige Suppe mit Sauerkraut, Speck, Hackfleisch und Tomaten. Guten Appetit!

Diese Brötchen mit Sauerkraut und Speckwürfeln passen ideal zu Steak und Kotelett.


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen