Rezept

Zum Grillen: Sauerkraut-Brötchen

Diese Brötchen mit Sauerkraut und Speckwürfeln passen ideal zu Steak und Kotelett.

Es ist Sommer, es ist Grillzeit. Würzige Brötchen oder Baguettes sind dabei meist ein fester Bestandteil des Buffets. Servieren Sie diese Brötchen mit Sauerkraut und Speck nach Belieben auch als Snack zu Bier, Wein oder Sekt. Ideal ist das Gebäck für ein Party-Buffet. Zudem kann man die Brötchen gut einfrieren.
 
SAUERKRAUT-BRÖTCHEN
 
Zutaten:
500 g Mehl
1 TL Salz
1 Würfel Hefe
150 g lauwarmes Wasser
150 ml Milch
125 g weiche Butter
100 g getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten
125 g geräucherter Schinken
300 g Sauerkraut
 
Zubereitung:
Das Mehl und das Salz in eine Schüssel geben. Die Hefe im Wasser auflösen und zum Mehl geben. Auch die Milch und die Butter dazugeben. Die Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten.
Die Tomaten in Streifen schneiden. Den Schinken fein würfeln. Das Sauerkraut mit den Händen fest ausdrücken. Mit den Tomaten und dem Schinken zum Teig geben. Den Teig durchkneten, abdecken und an einem warmen Ort für ca. eine Stunde ruhen lassen.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig erneut durchkneten und ca. 3 cm dick ausrollen. Die Teigplatte mit einem Messer in kleine Quadrate oder Rechtecke (z. B. 3 x 5 cm) schneiden. Die Teigstücke auf das Blech legen oder den Laib im Ganzen belassen.
Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Nochmals gehen lassen, bis sich ihr Volumen verdoppelt hat. Im Ofen ca. 20 Minuten goldbraun backen.
 
Servieren Sie die Brötchen als Snack zu Bier, Wein oder Sekt. Ideal ist das Gebäck auch als Mitbringsel zur Grillparty bei Freunden oder für ein Party-Buffet. Zudem lässt es sich gut einfrieren.


Diskussionen zum Artikel

von Erwin Schmidbauer

Das ist ein Rezept für bessere Zeiten!

Hefe ist fast nirgends zu bekommen! Und selbst Mehl ist teilweise knapp.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen