Stoffschuhe mit Kerzenwachs imprägnieren

Bei Wind und Wetter stapfen vor allem Jugendliche gern mit schicken, sportlichen Stoffschuhen durch Pfützen und Schlamm. Wer verhindern möchte, dass die Kinder für den Rest des Tages mit nassen Füßen die Schulbank drücken, kann die Sneakers mit Kerzenwachs gut gegen Schmutz und Wasser schützen.

Bei Wind und Wetter stapfen vor allem Jugendliche gern mit schicken, sportlichen Stoffschuhen durch Pfützen und Schlamm. Wer verhindern möchte, dass die Kinder für den Rest des Tages mit nassen Füßen die Schulbank drücken, kann die Sneakers mit Kerzenwachs gut gegen Schmutz und Wasser schützen.
 
So geht’s: Erhitzen Sie dafür klares Wachs von weißen Kerzen in einer alten, sauberen Konservendose im Wasserbad. Stopfen Sie während dessen die sauberen und trockenen Schuhe mit geknülltem Zeitungspapier oder Plastiktüten aus.
Sobald das Wachs flüssig ist, können Sie es mit einem Borstenpinsel dünn auf den Schuhen verteilen. Schwierige stellen an den Schnürsenkeln und dem Ansatz zur Sohle kann man für ein gleichmäßiges Ergebnis gut mit einem Föhn nacharbeiten. Lassen Sie die Schuhe nun bei Raumtemperatur langsam trocknen.
 
Tipp: Einige bunte Schuhe verfärben sich beim Imprägnieren mit Kerzenwachs. Probieren Sie die Technik deshalb zuerst an einer unauffälligen Stelle am Schuh aus.

Artikel geschrieben von

Katharina Meusener

Redakteurin Landleben

Schreiben Sie Katharina Meusener eine Nachricht

Einbruch auf Hof Röring: 900 Mastschweine verenden

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen