Kommentar

Auf wissenschaftlicher Basis entscheiden!

Der Vorschlag der EU-Kommission zur Einstufung antimikrobieller Wirkstoffe basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und einem ausgewogenen One-Health-Ansatz. Er ist das Ergebnis eines umfangreichen Diskussionsprozesses, in dem alle Beteiligten befragt wurden und sich äußern konnten. Deshalb ist nicht nachvollziehbar, warum dieser Vorschlag bei der Abstimmung im dafür zuständigen ENVI-Ausschuss des Europaparlaments am Ende keine Mehrheit fand.

Sollte es zu den von einigen Politikern angedachten deutlich erweiterten Wirkstoffverboten kommen,...