Zu: „Ein Ausstiegsprogramm bringt gar nichts!“ top agrar 11/2021, Seite 118.

Aussichtslos

Die deutsche Schweinehaltung ist am Boden. Rund 60% der Erzeuger (von den Ferkelerzeugern sind es noch wesentlich mehr) würden für einen finanziellen Anreiz sofort aufgeben. Ursächlich für diese Aufgabe sind nicht etwa die Marktlage oder finanzielle Schwierigkeiten, sondern ausschließlich die politische Beliebigkeit: Die Erzeuger werden mit immer neuen Auflagen nicht nur in die Unwirtschaftlichkeit getrieben, sondern auch in das gesellschaftliche Abseits. Es gibt keinen Vertrauensschutz mehr für Planungen und Investitionen.

...