Ursachen

Bäume und ihre Killer Premium

Die Abwehrkräfte der Bäume sind erschöpft. Davon profitieren Schädlinge wie Pilze und Insekten, die sich massenhaft vermehren und zu Killern werden.

  • Fichte: Borkenkäfer zerstören die Bastschicht und können schnell zum Absterben der Fichte führen. Häufigste Rindenbrüter sind der Buchdrucker und der Kupferstecher. Die Käfer verbreiten die Sporen der Bläuepilze, Ursache der Verfärbung von Käferholz. Bruttaugliches Sturmholz, Dürre, hohe Temperaturen und der trockene Winter haben die bereits 2018 dramatische Massenvermehrung noch einmal verstärkt. Wegen der riesigen betroffenen Flächen lässt sich der Befall schwer eindämmen. Die Fichte wird in den meisten Regionen Deutschlands kaum überleben.
  • Kiefer: Eigentlich kommt die Kiefer gut mit Trockenheit klar. Doch das bereits seit einigen Jahren bspw. in Franken beobachtete Kiefernsterben hat sich 2019 massiv ausgeweitet. Ursache ist ein Zusammenspiel von extremer Trockenheit, Hitzestress, intensiver Sonneneinstrahlung, dem Pilz des Diploida-​Trieb‑ sterbens...

Verpassen Sie nichts mehr!

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt ganz unverbindlich.

30 Tage kostenlos testen
Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Fachwerk mit Käfern befallen

vor von Dr. Michael Klenner, Pflanzenschutzdienst, LWK NRW

Klopfgeräusche im umgebauten Stall

vor von Dr. Michael Klenner (16.06.2016 - Folge 24)

Schadet Käfer dem Fachwerkhaus?

vor von Dr. Michael Klenner (29.04.2010)

Rübenmotte

vor von Anne Katrin Rohlmann , Gerrit Hogrefe

Das sagen die Forstexperten

vor von Guido Höner, Christian Brüggemann, Christina Lenfers

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen