Interview

„Brandenburgs Höfeordnung ist ein klares Ja zum Familienbetrieb!“ Premium

In Brandenburg gilt jetzt die Höfeordnung. Hoferben zahlen damit weniger an die weichenden Erben, übernehmen aber z.B. die Altenteilsleistungen. Welchen Hintergrund hat das?

Haarstrich: In Ostdeutschland endet die Wirtschaftszeit der ersten Nachwendegeneration. Die Pflichtteilsansprüche der weichenden Erben nach BGB sind vom Hofübernehmer aber oft nicht leistbar. Fallen Betriebe an Erbengemeinschaften, droht ihre Zerschlagung. Die fraktionsübergreifende Zustimmung zur Höfeordnung ist ein klares „Ja“ zum Familienbetrieb.

Für...

Verpassen Sie nichts mehr!

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt ganz unverbindlich.

30 Tage kostenlos testen
Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen