Brennpunkt Waldsterben: Ursachen und Folgen Plus

Das Waldsterben ist zurück. Wir geben einen aktuellen Überblick über das Ausmaß und mögliche Lösungen dieser Tragödie.

Die Zahlen sind dramatisch: Mehr als 100 Mio. Altbäume abgestorben, über 114000 ha durch Stürme, Dürre, Insekten und Pilze zerstört. Nach zwei Dürrejahren nimmt das Waldsterben gigantische Ausmaße an.

Zuerst war die Ursache für viele schnell ausgemacht: Umweltschutzverbände und Forstkritiker wiesen auf „Fichtenplantagen, Monokulturen und Holzäcker“ hin. Es stimmt, dass vor allem die Fichte in ihrem Fortbestand...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Falsche Werbung

vor von Ressort Betriebsleitung

Deutschland sucht die Alltagskuh

vor von Ressort Rinderhaltung

Die Schäden in Zahlen

vor von Guido Höner, Christian Brüggemann, Christina Lenfers

Vorwurf nicht haltbar

vor von Christian Brüggemann

Prämie trotz Maislabyrinth

vor von Ressort Betriebsleitung

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen