Diese Hilfen gibt es bei Liquiditätsproblemen

Für landwirtschaftliche Betriebe, die wirtschaftlich unter der Coronakrise leiden, gibt es Hilfen von Bund und Ländern.

Für die Bundeshilfen gilt:

  • Für Betriebe mit bis zu fünf Beschäftigten gibt es einen Zuschuss von max. 9000 €, bei bis zu zehn Beschäftigten max. 15000 € als Ausgleich für die Verluste von März bis Mai 2020.
  • Sie müssen versichern, dass Sie erst nach dem 31.12.2019 durch die Corona-Pandemie in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten sind. Ihr Steuerberater hilft Ihnen, den Liquiditätsengpass nachzuweisen.
  • Sie müssen die Anträge spätestens bis 31.5.2020 bei der zuständigen Landesbehörde stellen.
  • Sie müssen die Hilfen mit anderen Hilfen im Zusammenhang mit der...

top agrar plus

Mit top+ weiterlesen

top agrar Digital

Monatsabo

0,00 EUR
im 1. Monat

danach 9,80 EUR / Monat

  • Jederzeit kündbar
  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt testen
top agrar Digital

Jahresabo

99,00 EUR
im 1. Jahr

danach 117,60 EUR / Jahr

Spar-Angebot

  • 15% im ersten Jahr sparen
  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt zuschlagen
top agrar Digital + Print

Jahresabo

124,20 EUR / Jahr

  • 12 Hefte pro Jahr
  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
Bereits Abonnent?

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste aus Agrarwirtschaft und -politik montags und donnerstags per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.