Reportage

Düngerverkauf über Amazon Plus

Johann Falter stellt auf seinem Betrieb in Oberbayern hochwertigen Naturdünger her. Diesen vermarktet er unter anderem über Amazon.

Egal ob Bio-Dünger als Pellet oder Granulat. Johann Falter (26) hat für jeden Bedarf das passende Produkt. Der Vorteil: Er benötigt nur ein Ausgangsprodukt – die Gärreste seiner Biogasanlage. Der staatlich geprüfte Agrarbetriebswirt lebt auf einem ökologischen Familienbetrieb mit Ackerbau und einer 850 kW/h Biogasanlage in Pleiskirchen. Bereits seit mehreren Jahren überlegt er, was er mit der bisher nicht genutzten Abwärme seiner Biogasanlage anfangen kann. Schließlich entscheidet er sich, die Abwärme zum Trocknen der Gärreste zu nutzen. So kann er Naturdünger für den alltäglichen Gebrauch in Obst- und Weinbau oder in Sonderkulturen produzieren. „Ich wollte ein Produkt anbieten, das viele Menschen begeistert und auch die Biogasanlagen wieder mehr in ein positives Licht rückt“, erklärt der Landwirt. Statt eines Wasseranteils von 90% hat der pelletierte Dünger nur noch einen Anteil von 10%. Der Nährstoffgehalt geht durch das Trocknen nicht verloren und ist bei gleicher Menge deutlich höher als bei den klassischen Gärresten. Bis zum Verkauf der ersten...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen