Dürrepolicen: Das Angebot wächst

Die Absicherung gegen Trockenheit ist nach wie vor ziemlich teuer. Dennoch steigt das Interesse der Landwirte. Und die Versicherer bauen ihre Produktpalette weiter aus.

Bei den Dürrepolicen gibt es zurzeit viel Bewegung: Die Vereinigte Hagel bietet eine zweite Dürrepolice, bei der es nun nicht auf Bodenfeuchte und Landkreisertrag ankommt, sondern auf die Niederschlagsmenge. Die Mecklenburgische bietet erstmals eine Dürreversicherung an und die Indexpolice der MMA bzw. Gvf-Versicherungsmakler bietet neben der Paketlösung für mehrere Risiken nun auch Einzelpolicen z.B. gegen Dürre an. Der Newcomer „Wetterheld“ ist bald auch bei namhaften Maklern im Angebot und bei der etablierten...