Zu: „Vorteile für den Ökolandbau“, top agrar 8/2019, Seite 44 und „Wer arbeitet nachhaltiger? Der Konvi oder der Öko“, www.topagrar.com.

Falsche Aufgabenstellung?

Während ich den niedrigeren Kohlendioxidausstoß so gerade noch glauben kann, meine ich, dass die Aufgabenstellung der Studie insgesamt falsch ist. Was hilft mir ein niedriger CO2-Ausstoß auf der berechneten Fläche, wenn ich dann irgendwo anders den Urwald roden muss, um alle Mäuler satt zu bekommen? Das ist doch die eigentliche Frage.

Auch der Gesamtnutzen (Ertrag) einer Fruchtfolge ist in die Berechnungen einzubeziehen. Wie...