Geld für schlimme Bilder Plus

Die dänische Tierrechtsorganisation Anima bietet den dortigen Milchviehhaltern umgerechnet 6700 €, wenn sie im Gegenzug in deren Ställen filmen dürfen. Die Sache hat allerdings einen Haken: Es werden unter anderem Aufnahmen gefordert, die zeigen, dass männliche Kälber nach ihrer Geburt erschossen oder...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen