Gewinnglättung kommt Plus

Die Regierung hat das Gesetz für die Gewinnglättung verabschiedet. Lediglich die EU muss der sogenannten Tarifermäßigung noch zustimmen.

Wie bislang auch zahlen Sie für jedes Kalenderjahr Ihre Einkommensteuer. Wer möchte, kann aber einen Antrag bei seinem Finanzamt auf Tarifermäßigung stellen. Die Behörde addiert dann für drei zurückliegende Jahre Ihre Gewinne und Verluste und ermittelt einen Durchschnittsgewinn. Die sich daraus ergebende theoretische...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen