Glück gehabt? Premium

Am Tag als der Bayerische Ministerpräsident mitteilte, die Staatsregierung werde den Gesetzentwurf des Volksbegehrens „Rettet die Bienen“ akzeptieren, fragte eine Radiomoderatorin den Berichterstatter aus dem Landtag, wie denn die neuen Auflagen für die Landwirte kontrolliert werden sollen.

Die Antwort ahnte ich, noch bevor sie aus dem Radio kam: Dafür werde sicher die Bevölkerung sorgen. Die sei inzwischen sehr sensibilisiert. Genau da liegt das Problem.

Wenn die Autos an meinem Stall anstatt mit 60 mit 100 Stundenkilometer vorbeirasen, habe ich keine Möglichkeit, das abzustellen. Obwohl ich ja auch sensibilisiert bin....

Verpassen Sie nichts mehr!

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt ganz unverbindlich.

30 Tage kostenlos testen
Mehr erfahren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen