Grundsteuer: Was kommt auf die Landwirtschaft zu? Premium

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hat Vorschläge für die Neuausrichtung der Grundsteuer auf den Tisch gelegt. Sie betreffen vor allem die Grundsteuer B und nicht die für die Landwirtschaft entscheidende Grundsteuer A. Allerdings fällt für das Betriebsleiter- oder beispielsweise Altenteilerhaus die Grundsteuer B an.

Für die Berechnung der Grundsteuer will Scholz die Nettokaltmiete, die Wohnfläche, das Baujahr, die Grundstücksfläche und den Bodenrichtwert heranziehen. Für selbst genutzte Immobilien will er auf eine fiktive...

Verpassen Sie nichts mehr!

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt ganz unverbindlich.

30 Tage kostenlos testen
Mehr erfahren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen