Kann die Bank mich zwingen, in den Bausparvertrag einzuzahlen? Plus

Ich habe einen alten Bausparvertrag, bei dem die Darlehenssumme noch nicht erreicht ist. Meine Bausparkasse fordert mich nun auf, regelmäßig den Sparbeitrag einzuzahlen, sodass mein Vertrag in einem Jahr angespart wäre. Dann ist die Bank berechtigt, mir das Darlehen auszuzahlen und den Vertrag zu kündigen. Ich würde dann keine Treueprämie erhalten, weil ich dann zu früh auf das Geld zugreife. Daher möchte ich den Vertrag noch länger laufen lassen. Ist die Aufforderung der Bank rechtens?

Ich habe einen alten Bausparvertrag, bei dem die Darlehenssumme noch nicht erreicht ist. Meine Bausparkasse fordert mich nun auf, regelmäßig den Sparbeitrag...

Das könnte Sie auch interessieren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen